mikrocontroller.net

Forum: Platinen Kompendium / Leitfaden für Multilayer Design


Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe Erfahrung bei normalen doppelseitigen Layouts gesammelt. Nun 
steht ein Layout an, für das eher Multilayer in Frage kommt. Dafür suche 
ich eine kompakte Anleitung, Leitfaden, oder ähnliches. Es geht um eine 
Motorelektronik, wo auch Ströme um 100A fließen, Leistungssteuerung über 
PWM usw. Ich habe kurz gegoogelt - bin aber nicht fündig geworden. Wer 
kann mir mit einem Link o.ä. weiterhelfen.

Gruß  Wolf

Autor: Aehh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das allwissende Gurgel... wo war die Seite doch gleich...

Eine kompakte Anleitung.
1)wo fliessen welche Stroeme
2)wo gibt's welchen spannungsabfall
3)wie koppeln die dynamischen Komponenten des Stromes

Das war's eigenlich schon. Nebenbei : man kann auch mehr Kupfer als die 
35um haben. Gewisse Hersteller bieten bis 300um am. Da passt dann aber 
kein TSSOP mehr drauf. Die Abstaende sollt man beim Hersteller erfragen

Autor: Uwe N. (ex-aetzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wolf,

schau mal hier:

http://imperia.mi-verlag.de/imperia/md/content/ai/...

vielleicht kommt sowas in Frage. Billig ist es nicht ...

Gruss Uwe

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich suche eine Application Note oder etwas komprimiertes, wo die 
wesentlichen Grundsätze für ein Multilayer-design drin stehen.

@Uwe: Bei dem Links geht es eher um eine Extremtechnologie. Mich 
interessiert eher grundsätzliches zum Thema Multilayerdesign.

Gruß  Wolf

Autor: Uwe N. (ex-aetzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Wolf:

> Bei dem Links geht es eher um eine Extremtechnologie. Mich
> interessiert eher grundsätzliches zum Thema Multilayerdesign.

100 A über die Leiterplatte zu bringen ist auch extrem.
Das per Standartaufbau zu realisieren bedeutet sehr breite LBs.


Gruss Uwe

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uwe
ja - ist klar, daß 100 A viel ist. aber das ist nicht das Hauptproblem 
denke ich. Deshalb eine Multilayer mit 105um. Mit gehts darum 
grundlegendes zu erfahren, was bei den einzelnen Layern zu 
berücksichtigen ist, wo das Massepotential hinkommt, wo die Vcc, wo die 
Signalleitungen usw. Ich will die Lernkurve nicht unnötig lang machen.

Gruß  Wolf

Autor: Schwups.... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@wolf
Deutsche Bücher wirste hier schwerlich finden weil da wohl hier
zu Lande nicht so viel Bedarf dran besteht das das für Autoren
interessant. Ein Mitglied namens Stefan wollte sich auch schon
dran versuchen aber bisher ist da noch nichts brauchbares gekommen.
Schau mal bei Amazon vorbei und gib Printed Circuit Board ein.
Vielleicht ist da ja was dabei und Leseproben gibts auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.