mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Netzteile hutschiene oder was anderes


Autor: Stephan G. (toaran)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

ich soll mal wieder Netzteile beschaffen und weis nicht weiter...

ich benötige für 12 Geräte 12-14V...ein Gerät braucht beim Einschalten 
ca 5-6A und nach ca 5s ca 3,5A Dauerhaft...

die Netzteile müssen dann 24h 7Tage die Woche laufen....

Bisher habe ich dafür ein 13,8V 20A Festspannungnetzteil benutzt...z.B. 
dieses... http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...
flas der Link nicht geht ..: Netzgerät Mc Voice DF-1765 ZIG / 13,8V= / 
20A
bin auch relativ zufrieden.. die Dinger tun ihren Dienst schon seit mehr 
als 2 Jahren ... ABER .. ich hab nun gelsen das die Teile garnicht für 
eine Dauerstromentname ausgelgt sind...außerdem verbrauchen sie glaub 
ich im gegensatz zu nem modernen Schaltnetzteil auch deutlich mehr 
Strom... (oder lieg ich da falsch?)

Also hab ich mir überlegt man könnte ja z.B. so ein Schaltnetzteil für 
Hutschienemontage nehmen...
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=67867;PROVID=2402
oder sowas ...
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=66866;PROVID=2402

aber ist das nach Arbeitsicherheits Regel überhaupt erlaubt solche 
Netzteile offen rum stehen zu lassen ? OK die Hutschienen Teile kann man 
in einen Schrank einbauen ... aber die andere Sorte.. gibt es da Gehäuse 
in denen man mehrere davon unterbringen kann?

Ich dachte auch schon daran PC Netzteile einfach an der 5V schiene zu 
Belasten .. dann können die ja auch einiges an Leistung bringen...


Zentrale Frage:
Hat jemand eine Idee ? ich habe nen Budged von etwa 350€ um insgesamt 
45-75A bei 12-14V zu erzeugen...

Gruß Stephan G.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stephan G. (toaran)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

naja die Netzteile haben aber nur max 5A...  beim einschalten ziehn 
meine Geräte aber kurz 6A... bin mir nicht sicher das die Netzteile das 
mitmachen...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann halt den Artikel DR-100-12 von Schukat...

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Man beachte auch den DR-100 Einschaltstrom von 45A das Stück lt. 
Datenblatt....

-Bei 7x24h wäre ein schnell austauschbarer ein Überspannungsschutz 
nützlich, besonders bei Schaltnetzteilen.

Schon bei Statron.de nachgefragt ? Evtl. lohnt sich auch eine kleine 
Mehrausgabe wenn die Stromrechnung die nächsten Jahre kleiner ausfällt.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan G. schrieb:
> Hallo zusammen
...
>
> die Netzteile müssen dann 24h 7Tage die Woche laufen....


Kann dies untenstehende sicherlich.

> Zentrale Frage:
> Hat jemand eine Idee ? ich habe nen Budged von etwa 350€ um insgesamt
> 45-75A bei 12-14V zu erzeugen...




ebay Nr. 310167486135 und Du hast eines im Gehäuse, das Du rund um die 
Uhr nutzen kannst.
Zu deutlich weniger als 350 Ocken.


hth,
Andrew

Autor: Mathias O. (m-obi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs hiermit:
https://eshop.phoenixcontact.de/phoenix/treeViewCl...

Da kannste die Spannung von 10,0 V DC bis 16,5 V DC einstellen mit einem 
Poti.
Dauerstrom bis 5 A, wenns unter 40°C ist, sogar 5,5 A. Also kannste auch 
kurzzeitig bis 6 A ruhig ziehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.