mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC für USB, diverse Sensorsignale und PowerManagement


Autor: Raimund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin neu auf dem Gebiet der µC's usw, obwohl ich wohl durch mein 
Studium Ahnung haben sollte :)

Ich möchte Folgendes gern realisieren:


Wir arbeiten an der FH an einem Projekt, bei dem verschiedene Sensoren 
(Temperatur, Herzfrequenz, Atemfrequenz, O2-Sättigung (Atemluft und 
Blut)) ausgewertet werden und je nach dem die Gegenkraft diverser 
Motoren oder Bremsen eingestellt werden sollen.
Das ganze wird später in einem Space Shuttle verwendet werden, also muss 
ich auf Strom- und Platzverbrauch achten.

Ich kenn mich mit µC's nicht aus, weiß also leider nicht, auf was ich in 
den Datenblättern achten muss. Ich habe mir schon einige Ultra Low-Power 
µCs von TI (MSP430F5xxx) angeschaut, nur: wie krieg ich den Code drauf? 
Da muss ich dann wohl noch eine Platine mit USB zum bespielen kaufen?

Ich suche also einen µC, der verschiedene Eingangssignale auswerten kann 
und auch Ausgangssignale zum Stellen der Bremsen liefern kann. Außerdem 
würden wir gerne verschiedene Benutzerprofile über USB laden können (das 
darf auch gerne ein zweiter µC machen).

Jetzt sind da ja mehrere Sensoren und mehrere Stellglieder sowie USB 
beteiligt. Bräuchte ich dann nicht auch noch eine Power Management Unit 
(USB läuft ja mit 5V, µC (siehe oben ausgewählte) mit 1.8V-3.6V, 
Stellglieder weiß ich noch nicht)?

Gruß,

Raimund

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich ja vielversprechend an...

Muss das Gerät stand-alone laufen, oder darf es auch eine Lösung sein, 
bei der ein PC das Ganze via USB steuert?

Autor: Raimund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

für den Prototyp ist es sicherlich nicht verkehrt, wenn ein PC das 
steuert. Aber letztendlich soll es schon allein laufen.
Geplant ist ja auch noch eine Stromrückgewinnung durch die Bewegung, was 
dann die ganze Elektronik versorgt (ist allerdings ganz unten auf der 
Liste).

Also: stand-alone würd ich sagen :)

Gruß,

Raimund

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.