mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Antistatikband drahtlos?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ein drahtloses Antistatikband gefunden und frage mich gerade, wie 
das funktionieren soll. Erdstrahlen? Dunkle Energie? Oder funktioniert 
sowas tatsächlich?

http://www.seeedstudio.com/depot/high-quality-anti...

: Verschoben durch Moderator
Autor: Stephan Storm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niemals. Beten hilft mehr!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Name des Anbieters erweckt Assoziationen, die an Verstöße gegen das 
BtMG denken lassen.

Nein, so ein Armband kann nicht funktionieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also doch Erdstrahlen, hab ich mir gleich gedacht :-)

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Der Name des Anbieters erweckt Assoziationen, die an Verstöße gegen das
> BtMG denken lassen.

Irgendwie musste ich bei dem Logo auch an sowas denken, auch wenn es 
deutliche Unterschiede aufweist.

Aber dies könnte erklären wie der Hersteller auf die Idee gekommen ist 
sowas zu erfinden...

Autor: ms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts da auch nen Verstärker dafür um die Reichweize zu erhöhen? Denn 
ich will das ding in großer Höhe verwenden

Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt doch alle keine Ahnung. Das funktioniert über WGAN (wireless 
grounding area network) :D

Lustig dass auf der Packung Kabel als Zubehör abgebildet sind^^

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das funktioniert. Es wird nur nicht um den Arm geschnallt, sondern um 
den
Fußknöchel. Das zweite Band wird dann um die Schuhsohle gelegt und erdet
gegen den Fußboden. Funktioniert aber nur bei Antistatik-Fußböden.

Torsten

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding funktionier schon. Im Inneren, unter dem blauen Deckelchen ist 
ein miniaturisierter Quantencomputer verborgen, der kurz nach dem 
Nulldurchgang der Nuxoditätsstrahlung die Wartezeit berechnet, bis 
mittels eines FETs das Feld mit dem Leiter im Innenteil des Armbandes 
kurzzeitig kurzgeschlossen wird. Dadurch kann dann die statische Ladung 
durch das Feld abfliessen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:

> Nein, so ein Armband kann nicht funktionieren.

Steht doch auch da:

Warning: We got a review from ESD journal that wireless Wrist Wrist trap 
does not work as it claims.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenigstens ehrlich.

das mit dem Kabel auf der Packung ist nur deswegen, dass scheinbar die 
gleichen Packungen für mehrere Produkte genutzt werden und das 
enthaltende angekreuzt werden soll.

Autor: Delete Me (skywalker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mal so frei und zitiere das was auf oben geposteter Seite steht:
"Warning: We got a review from ESD journal that wireless Wrist Wrist 
trap does not work as it claims. So we put all off shelf, please 
purchase when you want to evaluate its incapability."

Noch Fragen?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach nur etwas radioaktives Material in das Armband, das die Luft 
ionisiert.
Ich fürchte aber, daß die dazu nötige Strahlungsmenge nicht gerade 
gesund ist.

Mit ESD-Fußboden, ESD-Stuhl und ESD-Schuhen gehts aber wirklich 
drahtlos, man lädt sich nicht mehr auf.


Peter

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mann kann auch einfach einen Luftbefeuchter aufstellen, dann ist meist 
auch schon alles ok.
Wenn der ISO-Mann kommt, kann man ja schnell das ESD-Armband anziehen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.