mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Doppel-Poti "koaxial"


Autor: L. K. (ladde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche für ein Projekt Potentiometer. Koaxial scheint nicht der 
richtige Suchbegriff zu sein, aber ich hoffe, ihr könnt euch etwas 
darunter vorstellen. Zwei Potis sollen sich getrennt über je einen 
Drehknopf einstellen lassen. Der eine Knopf sitz ganz normal auf einer 
Welle und der andere dahinter auf einer Hohlwelle.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Danke,
Ladde.

Autor: Gast^ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde mich auch interessieren, wo man sowas günstig herbekommt.
Diese Potis sind im Musikbereich (Mischpulte etc.)
oder auch bei Funkgeräten verbreitet.
Als Ersatzteil sind die sehr teuer.
Bisher habe ich noch keine günstige Quelle für die diese Potis sowie die 
entsprechenden Knöpfe gefunden.

Autor: Thomas B. (detritus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab hier ein paar davon (ESA DRALOWID). Gehäuse recht massiv aus 
verzinktem Stahl, teilweise etwas schwergängig. Alt, dem Aussehen nach 
zu urteilen allerdings nie verlötet. Widerstandswert 2x25k.

Autor: L. K. (ladde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten.
Ich bräuchte welche mit ~10kOhm, linear.
Werde mal bei nem (E-)Gitarrenbauer in der Nähe fragen, ich glaube, der 
verbaut ab und zu welche. Irgendwo muss er die ja her haben :)

Autor: L. K. (ladde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach einer gefühlt ewigen Recherche bin ich mittlerweile auf zwei 
Hersteller gestoßen, die passende Potis herstell(t)en:

Piher (Modell T-21 D, http://www.piher-nacesa.com/pdf/24-T21v03.pdf)
Omeg (Modell OW2C20BU, http://www.omeg.co.uk/p2c2owb2.htm)

Von Piher habe ich inzwischen die Mitteilung bekommen, dass das Modell 
nicht mehr hergestellt wird. Bei Omeg reagiert leider keiner auf meine 
Anfragen.

Hat jemand ne Idee, wo ich die Teile (brauche nur 2 - 4 Stück) bekommen 
könnte?

Danke und Gruß

Ladde

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Pollin gibts verschiedene Autoradio-Potis, teilweise allerdings mit 
Ein-Aus-Schalter und logarithmisch.

Autor: L. K. (ladde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, habe ich leider schon alle durchgeguckt, ein passender (2x 10k, 
linear) war leider nicht dabei.

Gruß
Ladde

Autor: L. K. (ladde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hat ja am Wochenende jemand ne Idee, wo ich Potis mit 
2x10kOhm herbekommen.
Habe inzwischen welche mit 2x25kOhm und 2x50kOhm gefunden, scheue mich 
aber vor dem Aufwand, die (ansonsten fertige) Schaltung dafür anzupassen 
/ umzubauen.

Danke und Gruß
Ladde

Autor: Guido C. (guidoanalog)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ladde,

was Du suchst läuft unter der Bezeichnung "Dual Concentric 
Potentiometer" bzw. "Konzentrisches Potentiometer".
Qservice Electronics hat derzeit 3 Modelle mit 10k im Angebot. Diese 
haben allerdings dünne und lange Achsen. (Ist bei Oszilloskopen wohl 
üblich).

http://www.qservice.tv/vpasp/shopexd.asp?id=4248&bc=no
http://www.qservice.tv/vpasp/shopexd.asp?id=1278&bc=no
http://www.qservice.tv/vpasp/shopexd.asp?id=1281&bc=no

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Autor: L. K. (ladde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Links, Guido!

Habe mir mal drei Stück bestellt (vom 1. Link). Hoffe, die passen von 
der Kennlinie, die Infos auf der Seite dazu sind ja leider mager.
Lange Achsen sind kein Problem, kann man schließlich kürzen ;)

Grüße
Ladde

Autor: Guido C. (guidoanalog)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte, gerne geschehen.

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.