mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Diplomarbeit-Haussteuerung


Autor: Bulme_Klasse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute
sind eine elektrotechnikklasse aus der bulme
haben uns gedacht dass wir als diplomarbeit eine haussteuerung machen 
wie z.b jalousie garagentor regensensor mit funktonen dass sich jalousie 
bei nacht(ldr) schliessen garagentor zu best. zeiten öffnet und 
schliesst bei fenstern öffnungsmeldern, und im haus trittkontakte mit 
einer kleinen alarmanlage verbinden
wollten dazu ein kleines modellhaus bauen
vorgehabt haben wie dass mit einer sps oder mit microcontroller zu 
realisieren.
vielleicht habt ihr ja irgendwelche ideen
danke im vorraus

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr solltet noch ein paar Leute aus eurer Deutsch-Klasse in euer Team 
nehmen.

Autor: Sebastian H. (shalbig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... schrieb:
> Ihr solltet noch ein paar Leute aus eurer Deutsch-Klasse in euer Team
> nehmen.

Der war gut...

Nee aber echt. Wenn ihr euer "Problem"/euren Vorschlag etwas 
verständlicher schreiben würdet, dann gäbe es auch konstruktive 
Antworten

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das als Diplomarbeit (die ja einen eigenen Forschungsanteil 
enthalten soll) nicht ein bisschen dürftig?

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Michael Förtsch (the_new_number_2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Laabs schrieb:
> Ist das als Diplomarbeit (die ja einen eigenen Forschungsanteil
> enthalten soll) nicht ein bisschen dürftig?

Bulme scheint eine HTL zu sein. Es handelt sich also nicht um eine 
"echte" Diplomarbeit, sondern eine eher um eine Projektarbeit. Die 
Aufgabenstellung wäre hier durchaus angemessen und ideal für eine 
Teamarbeit.

Sich aber gleich mit einer so unüberlegten und inhaltsleeren Frage an 
ein Forum zu wenden, wirft kein gutes Licht auf dieses Team. Nicht 
vergessen: Auch Lehrer nutzen das Internet, und mikrocontroller.net hat 
mittlerweile einen recht hohen Bekanntheitsgrad...

Autor: bulme_reloaded (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
htl schüler und deutsch kenntnisse ist immer ein heikles thema

versuche es jetzt nochmal verständlich zu erklären

wir haben vor ein modellhaus zu bauen mit elektrischen jalousien, 
beleuchtung, garagentor,eventuell noch eine alarmanlage einbinden

die jalousien sollten sich zb bei regen schliessen und bei dunkelheit, 
das garagentor sollte bei ankunft automatisch öffnen und jedes fenter 
sollte einen kontakt für die alarmanlage haben und im boden kleine 
druckdsensoren dienend als alarm matte, die lichter sollten sich zu 
gewissen zeiten automatisch einschalten

vorerst eine idee von uns das ganze mit einer sps zu realisieren, oder 
ist es vl mit microcontroller leichter??
vl habt ihr ja anregungen und ideen??

Autor: Ein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nehmt `ne Muff SPS.
Die ist, sicherlich, mit das Einfachste für euch.
Wird mit einen S5/7 Freeware Interpreter programmiert, das kriegt ihr 
auf die Reihe.

Ein Hutschienenlayout für den CHIP könnt ihr von mir haben.
Google nach Muff electronic aus der Schweiz.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>htl schüler und deutsch kenntnisse ist immer ein heikles thema
>
>versuche es jetzt nochmal verständlich zu erklären
>
>wir haben vor ein modellhaus zu bauen mit elektrischen jalousien,

Lernt erst mal lesen und schreiben.

Autor: Mathias O. (m-obi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt schon so viele Haussteuerungen, die sind schon so gut wie 
erforscht. Ich sag nur EIB/KNX, LON, ...

Edit: Geh mal hierauf http://knx-user-forum.de

Autor: AlexS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versucht es mal mit PLC-BUS.
Habe ich seit einigen Wochen bei mir im Einsatz und bin sehr zufrieden.

http://www.ruvitec-shop.de/shop/inhalt.php?content...

Gruß
Alex

Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Nehmt eine SPS von Bernecker und Rainer.
      -> Warum? Diese SPS kann man in C programmieren
schließt ein RS232- Modul an die SPS, dann einen WLAN Access Point an 
die RS232 für die drahtlose Übertragung.

Als Fernsteuerung könnt ihr einen PDA (mit WLAN) nehmen, den ihr mit 
LabView programmiert. (Es gibt ein Zusatzmodul für LabView extra für 
PDAs; findet ihr aber ganz sicher auf der National Instruments Webseite)

ich hoffe ich konnte euch ein wenig weiterhelfen.

mfg

Autor: lrlr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaub ja dass die entscheidung(sfindung) welches bussystem geeignet 
wäre
schon stoff genung für diese projektarbeit wären..

;-)

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würde eine SPS von Beckhoff verwenden, da es zu dieser eine LIB 
mit den wichtigsten Funktionen für ein Gebäude gibt und somit viel 
Arbeit bei der programmierung erspart.

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.