mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Entwicklungsprofi für Mikrocontrollersteuerung gesucht


Autor: Stefan Dassel (stefanda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche einen erfahrenen Entwicklungsprofi für ein anspruchsvolles 
Designprojekt. Aufgabe ist die Entwicklung einer 2-Achsen 
Mikrocontrollersteuerung für zwei kleine bipolare Schrittmotoren. Die 
Steuerung sollte bis zur Serienreife für eine Fertigung in China 
ausgearbeitet werden. Ein Kontakt im Raum München wäre prima, ist aber 
nicht Bedingung. Freu mich über Eure/Ihre Mails an dassel@d-und-s.com

viele Grüße

Stefan

Autor: darkemo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ggf noch einen dritten Beitrag unter Allgemein stellen?


...



.... wo bleibt jupp

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@darkdemo

Unterlass das bitte, das Forum leidet sich nicht unter ernst gemeinten 
Projektangeboten. Ich schätze die Arbeit um diese umzusortieren macht 
hier jeder Mod gerne. Ist doch ok, wenn stefanda möglichst viele 
erreichen will.

Autor: Schwups.... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Suchanzeigen werden auch immer abenteuerlicher.
Ich frage mich was die Info bzgl. China dem Entwickler
der gesucht wird eigentlich sagen soll? Soll der nach Peking
reisen und mit den Chinesen technische Probleme meistern?
Bei so einer globalen Reichweite darf man dann wohl gewerbliches
Interesse annehmen? Ob ich es nochmal erlebe eine mangelfreie
Anzeige hier zu lesen, wo man nicht noch zig Fragen stellen muss?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>.... wo bleibt jupp

Den Part hat doch Schwups dankenswerterweise übernommen.

Autor: darkemo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unterlass das bitte, das Forum leidet sich nicht unter ernst gemeinten
Projektangeboten. Ich schätze die Arbeit um diese umzusortieren macht
hier jeder Mod gerne


...denken...denken...antworten

Esgehtnichtdrum das jemand das falsche Forum erwischt hat sonndern in 
mehrere Foren den gleichen Text reinpostet...am besten das macht jeder 
so...

Autor: Stefan Dassel (stefanda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na, die ersten antworten sind doch wirklich ermutigend. vielen dank für 
die freundliche aufnahme in eurem forum. ganz besonders natürlich für 
den beeindruckenden beitrag von schwupps.
ich verspreche euch: sobald ich jemanden gefunden habe, bin ich – 
schwupps – wieder weg.

Autor: Aehh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Begriff "Chinafabrikation" bezieht sich auf :
- Hohe Stueckzahlen, dh die Teile muessen billigst sein
- Die manuelle Verarbeitung muss maximal anspruchslos sein
- Die zur Verarbeitung notwendigen Konzepte muessen trivialst und nach 
China kommunizierbar sein.

Das bedeutet in zweiter Linie :
Entwickeln fuer hohe Stueckzahlen ist ein anderes paar Schuhe. Da kommen 
ganz andere Konzepte zum Zug. Es lohnt sich mehr Arbeit in die 
Optimierung zu stecken. Wenn man mit einer Autooffset Schaltung einen 
guenstigen LM324 Quad OpAmp einsetzen kann anstelle eines teuren, 
einzelnen fuer 2 Euro kann man fuer den passenden Aufbau einen Tag 
vertun. So kann man 1.80 Euro pro Stueck sparen. So eine Loesung ist bei 
100 stueck nicht interessant, bei 1000 auch noch nicht, aber oberhalb 
10k schon.

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@stefanda

Stimmt die obige email? Du müsstest bereits Post erhalten haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.