mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ende des Gold-Hypes ?


Autor: Jürgen W. (lovos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade im Radio gehoert, dass der IWF 4000to Gold verkaufen wird. Im 
Internet stand zwar nur 400to, habe aber 4000to gehoert.

Das heisst, der Preis rauscht in den Keller. Aus der Traum.
Schade fuer die, die sich von dem Boom anstecken haben lassen.

1kg Au = 22000EUR
1to Au = 22Mio Eur
4000to Au = 88 Mrd EUR
Ganz schoene Menge

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist Papiergold, das existiert ueberhaupt nicht. :)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Jürgen G. (lovos)

>4000to Au = 88 Mrd EUR
>Ganz schoene Menge

Nicht wirklich. Klar wird das eine Auswirkung auf den Goldpreis haben 
(so es denn wirklich 4000t und nicht "nur" 400t sind). Aber was sind 88 
Mrd in der heutigen Zeit? Die jährliche Neuvershuldung von Deutschland 
liegt bei 50 Mrd, dieses Jahr eher drüber. Im Weltmasstab nix als 
Business as usual.

MfG
Falk

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut RIA Novosti sollen es 403,3 Tonnen sein.

http://de.rian.ru/business/20090919/123168273.html

Autor: Jürgen W. (lovos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es sind 403to. Muss mich heute Morgen verhoert haben (oder der 
Radiosprecher versprochen, soll auch passieren).

der IFW will damit 9Mrd $ (oder EUR) erwirtschaften.

Das sind nicht mal 10% der HRE-Bankenrettung.
So gesehen ist das wirklich nicht viel.
Oder die HRE Bankenrettung war unvorstellbar teuer.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen G. schrieb:
> der IFW will damit 9Mrd $ (oder EUR) erwirtschaften.

Erwirtschaften ist gut...

Autor: Jürgen W. (lovos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Jürgen G. schrieb:
>> der IFW will damit 9Mrd $ (oder EUR) erwirtschaften.
>
> Erwirtschaften ist gut...

Ja, so funktioniert der Handel: Billig einkaufen, teuer verkaufen. Der 
iwf hat sicherlich das Gold billiger eingekauft, als er es jetzt 
verkauft. Die Differenz ist der Gewinn.

Jeder Handel, ist er noch so klein,
bringt mehr als deiner Haende Arbeit ein.
(oder so aehnlich)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen G. schrieb:
> Uhu Uhuhu schrieb:
>> Jürgen G. schrieb:
>>> der IFW will damit 9Mrd $ (oder EUR) erwirtschaften.
>>
>> Erwirtschaften ist gut...
>
> Ja, so funktioniert der Handel: Billig einkaufen, teuer verkaufen.

Bloß hat das in dem Fall absolut nichts mit Wirtschaft zu tun.

Daß die Spekulanten suggerieren, sie würden irgendwas erwirtschaften, 
gehört in die Sparte Ideologie.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaft

Autor: Super Troll (supertroll)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine ahnung warum mein beitrag gelöscht wurde:

gold ist nix für kurzzeitspekulanten sondern es ist als eine 
langzeitanlage gedacht.

Autor: Uboot- Stocki (uboot-stocki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Wir haben jetzt ein Allzeithoch es Golpreises. Warum soll der Goldpreis 
fallen, wenn er IWF Gewinne realisiert?

Kann bitte jemand die Logik erklären ?

Gruß

Andreas

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uboot- Stocki schrieb:
> Wir haben jetzt ein Allzeithoch es Golpreises. Warum soll der Goldpreis
> fallen, wenn er IWF Gewinne realisiert?

Ist es nicht viel eher ein Allzeittief der Dollars?

Autor: Jürgen W. (lovos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.
1987 hat der IWF auch Gold verkauft in grossem Umfang (veranlasst von 
den Amerikaner, um absackenden $ zu stuetzen). Danach sackte der 
Goldpreis um 100$ ein. Damals lag der Goldpreis um die 350$ pro Unze

2.
die bekannten Regeln von Angebot und Nachfrage.
warum schuetten die Bauern Milch weg? Richtig, weil sie das Angebot an 
verfuegbarer Milch am Markt reduzieren wollen, um den Preis zu erhoehen.

EDIT: Aber auch, um die Oeffentlich auf ihre Lage aufmerksam zu machen.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
403T Gold sind schätzungsweise 0,8% des gesamten auf der Erde 
befindlichen Goldes... das ist schon eine Menge...

Autor: Jürgen W. (lovos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Bildung eines Marktwertes ist nicht die tatsaechlich verhandene 
Menge ausschlaggebend, sondern die am Markt verfuegbare.
Da das meiste gefoerderte Gold auf Erden in Tresoren und Kellern 
bunkert, koennen diese 403to eine durchaus auschlaggebende Menge sein.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.