mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PLL mit TSA5511


Autor: Doran S. (utzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor mit dem TSA5511 eine PLL zu bauen.
Den TSA5511 möchte ich mit einem Mega32 ansteuern (über I2C).
Am TSA5511 hängt ein 3,2MHz Quarz.

Ich habe schon im Internet gesucht, aber nix passendes gefunden.

Jetzt meine Fragen:

1) Was muss ich an den TSA5511 schreiben?
2) Wie schreibe ich das an den?
3) Wie muss ich den TWI (I2C) im Mega32 initialisieren?
4) Wie kann ich mit dem Mega32 überprüfen, ob die PLL dann "gelockt" 
hat?
5) Wie müsste die Beschaltung aussehen? (nur ganz grob)

Dies ist mein Erstes I2C Projekt...

mfg

Doran

Autor: Doran S. (utzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

habe nun rausgefunden, dass ich SCL und SDA vom Mega32 und vom TSA5511 
verbinden muss und dass da auch noch 10k Widerstände als pull-up hin 
müssen....

Aber auf meine anderen Fragen habe ich keine Antwort gefunden....

Und hier kommt mir gerade noch eine:

6) Ist die Adresse vom TSA5511 0xC2 ????

Über Hilfestellungen zu diesem Thema würde ich mich echt sehr freuen!

Doran

Autor: Sergey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bau diese eine PLL, aber bedenke, der TSA5511 ist obsolete!

Sieh dich nach LMX-Serie von National um.

Habe selbst in einem FM-Radiosender eine 90%
kompatiblen Ersatz-IC drinnen, weil ich den
TSA5511 nicht finden konnte.

Autor: Wigbert Picht (wigbert) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe schon im Internet gesucht, aber nix passendes gefunden

glaub ich nicht.

TSA5511 PLL ca 30000 Treffer bei google.

>noch 10k Widerstände als pull-up

ich hab 2x 4,7 KOhm dran , scheint nicht kritisch zu sein

>Ist die Adresse vom TSA5511 0xC2

Writeadresse C2 ( zumindest bei mein TSA...)
Readadresse = Writeadresse + 1

http://www.pira.cz/pdf/tsa5511.pdf

Wigbert

Autor: Doran S. (utzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ok, vielen Dank für Eure Antworten, erstmal...

habe hier nun endlich eine Schaltung gefunden: http://pira.cz/entx4.htm

Allerdings verstehe ich nicht ganz, was macht Pin 1(PD) und Pin 
18(UD)???
Kann mir das jemand verständlich erklären?

Und wie müsste in etwa der C-Code für den Mega32 aussehen (Mega32 statt 
PIC)... Wenn ich einfach nur mal eine feste Frequenz in den TSA5511 
programmieren will??? Ich finde einfach keinen Ansatz, da ich nicht 
weiß, wie ich mit I2C beginnen soll.

Doran

PS: Gehe ich richtig in der Annahme, dass Pin 15(RFIN1) die Frequenz vom 
VCO "misst"...???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.