mikrocontroller.net

Forum: Platinen Frage zu BAE: globale Änderungen


Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade dabei, mich in Bartels AutoEngineer einzuarbeiten; hier 
im Forum gibt anscheinend einige Leute, die damit arbeiten.

Gibt es in BAE eine Funktion, mit der man mehrere Symbole, Labels, 
Texte, ... gleichzeitig ändern kann.

Beispiel 1: Ich möchte einige Widerständen selektieren und bei allen 
selektierten Widerständen das Makro von 'r' nach 'r_smd' ändern.

Beispiel 2: Ich möchte mehrere Bus-Taps von 'A0', 'A1', 'A2', ... 
umbenennen nach 'Addr0', 'Addr1', 'Addr2', ...

Ich kenne so eine Funktion von anderen Programmen (z.B. Protel) und bei 
BAE geht das bestimmt auch irgendwie; ich habe aber noch nicht 
herausgefunden, wie.

Gruß,
  Johannes

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt die Funktion "Symbol ändern" die aber nicht eine Gruppe sondern 
Einzelsymbole ändert. Daraus kann man sich aber sehr leicht ein ULC 
basteln. Aber vielleicht gibt es auch eine einfachere Variante. Am 
Besten fragst Du mal Roman Ludwig.
Bei den Bustaps das Selbe. Es gibt eine Funktion die einzelne Bustaps 
umzubenennen. Also entweder fix ULC schreiben oder auch mal bei Roman 
fragen. Der weiß meistens wie man solche Sachen ganz fix macht.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes schrieb:

> ich bin gerade dabei, mich in Bartels AutoEngineer einzuarbeiten; hier
> im Forum gibt anscheinend einige Leute, die damit arbeiten.

Wenn du hier nicht weiter kommst, solltest du bei der Firma Bartels
selbst fragen.  Ich habe bislang dort immer sehr schnell Hilfe
bekommen, auch auf scheinbar simple Fragen.

> Gibt es in BAE eine Funktion, mit der man mehrere Symbole, Labels,
> Texte, ... gleichzeitig ändern kann.

Offensichtlich beim Schaltplan, oder?

> Beispiel 1: Ich möchte einige Widerständen selektieren und bei allen
> selektierten Widerständen das Makro von 'r' nach 'r_smd' ändern.

Das macht man nicht über den Makro selbst, sondern man weist den
selektierten Bauteilen ein anderes Gehäuse zu.

Zuerst selektierst du alle in eine Gruppe (Ctrl-Shift-Maustaste),
dann Bearbeiten -> Weitere Funktionen -> Attribute setzen.  Dann
wird dir eine Liste mit den möglichen Attributen für die ausgewähl-
ten Bauteile angezeigt, im Falle eines Widerstands sind das $val
(der Wert des Widerstands) und $plname (logical package name).
Du wählst letzteres aus und weist dem dann den von dir gewünschten
Wert zu (lässt sich bei $plname auch über einen Browser aus der
laylib.ddb interaktiv ermitteln), bspw. "s0603".  Dabei ist es
keineswegs notwendig, nur gleiche Bauteile ausgewählt zu haben,
du kannst also beispielsweise sowohl Widerstände als auch Konden-
satoren in der Gruppe haben und diesen allen das "s0603" zuweisen.
Du kannst auch kompletten Unsinn zuweisen :), die konkrete
Zuordnung macht ja dann erst der Packager-Lauf (der meckert, wenn
die Pinnamen nicht mit dem Gehäuse passen).

> Beispiel 2: Ich möchte mehrere Bus-Taps von 'A0', 'A1', 'A2', ...
> umbenennen nach 'Addr0', 'Addr1', 'Addr2', ...

Ich glaube, hier wird's knifflig.  Die Bustaps sind bei BAE irgend-
wie seltsam implementiert, die lassen sich nicht so ohne weiteres
selektieren.  Als Hack fiele mir ein, dass man die gesamte
Schaltung als BAE/ASCII exportiert, dann die Datei mit einem
Texteditor bearbeitet und sie neu einliest. ;-)  Aber vielleicht
fällt dem BAE-Support da noch was besseres ein.

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten,

die Funktion "Attribute setzen" hatte ich auch schon gefunden, das ist 
aber nicht ganz das, wonach ich suche.

Ich arbeite beruflich mit einer anderen Software (ich möchte keine 
Schleichwerbung machen) und da gibt es eine Funktion, da kann man z.B. 
sagen, dass bei allen selektierten Netznamen die mit 'AD' beginnen der 
Teil 'AD' durch 'Addr' ersetzt wird und der Rest gleich bleibt.

Diese Funktion ist sehr flexibel, geht mit Bauteilattributen, Netznamen, 
Labels,... und ich dachte eigentlich, dass so etwas auch in BAE gehen 
müsste bzw. dass dafür vielleicht schon ein ULC existiert.

Ich werde das mit einem ULC mal ausprobieren.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, mit einem ULC kann man das sicher machen, ob es ein fertiges
schon gibt, wird dir der BAE-Support sicher am ehesten sagen können.
Frag doch einfach mal dort an.

Autor: Johannes (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab jetzt mal ein ULC geschrieben, das ungefähr diese Funktionalität 
hat. Das war auch schönes Projekt, um die ULC-Programmiersprache kennen 
zu lernen.

Evtl. hat von euch jemand Interesse an dieser Funktion, ich habs mal 
zusammen mit einer Beschreibung angehängt.

Falls jemand einen Fehler entdecken sollte oder Verbesserungevorschläge 
hat, kann das gerne hier posten oder mir per Mail schicken; meine 
Adresse steht in der Beschreibung im Anhang.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab's zwar noch nicht probiert, aber so, wie der Script aussieht,
würde ich dir nahelegen, dass du ihn Roman Ludwig mal zuschickst.
(Nachname @ Domain als Mailadresse nutzen)

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer ist denn Roman Ludwig? Und welche Domain soll ich in der Mailadresse 
verwenden?

Ist das ein Mitarbeiter von Bartels?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes schrieb:
> Wer ist denn Roman Ludwig?

Derjenige, der BAE hauptsächlich pflegt.

> Und welche Domain soll ich in der Mailadresse
> verwenden?

Die, zu der BAE gehört. ;-)

> Ist das ein Mitarbeiter von Bartels?

Ja.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.