mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Breitbandiger Übergang Symetrische Streifenleitung - Coplanar


Autor: Sepp Obermair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin auf der Suche nach ein paar Ideen um eine symetrische Leitung 
Breitbandig an eine SMA Buche anzupassen

Aufbau:
                                ----O
                                    Ooooooo
--------------------    ???     ----Ooooooo
sym. Leitung.                       Ooooooo
--------------------            ----O
                                SMA Buchse

Unter der symetrischen Leitung befindet sich KEINE Massefläche. Bei der 
SMA Buchse handelt es sich um eine Platinenkantemontage Buchse

funktionieren soll das ganze Breitbandig  zwischen 300 MHz und 3 GHz, 
lambda /4 Transformatoren fallen daher schonmal aus.

Simulationsmöglichkeiten sind vorhanden

Würd mich über Tipps freuen

Viele Grüße Sepp

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für niedrigere Frequenzen würde man wahrscheinlich einen Trafo nehmen, 
hab mal die Suchmaschine von Mini-Circuits bemüht:
http://minicircuits.com/pdfs/TC1-ED12608-1_SPEC.pdf
ein breitbandiger 1:1 Übertrager 0,4-600MHz
aber bis 3 GHz wird das schwierig.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
als "balanced transmission line" gibts aber soclhe breitbandigen Baluns
http://minicircuits.com/pdfs/TC1-1-13M.pdf
wideband, 4.5 to 3000 MHz, balanced to unbalanced transformation

Autor: Sepp Obermair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen dank für den Link, sieht ganz gut aus das Teil. Werde mir morgen 
einmal ein paar bestellen. Ich hoffe nur das der Phasenverlauf zwischen 
den einzelnen Trafos konstant ist.
Die Wertte für Insertion und Returnloss sehen ja auch gut aus.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
phase unbalance laut Datenblatt 3°.
Grundsätzlich würde ich die Anwendung von Baluns für Frequenzen > 1 GHz 
als kritisch einschätzen, erwarte lieber nicht zuviel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.