mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Radio: schlechte Trennschärfe


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier ein Küchenradio (leider ohne Schaltplan), Scott Rx 19 WS. 
Ist nicht gerade High-End, um die 30 Euro aber es sollte doch einen 
annehmbaren Empfang bringen - der Klang ist für ein Gerät dieser Größe 
phänomenal. Im Laden war der Empfang auch gut.

Mein Problem: Ich kann nur 2 oder 3 Sender klar einstellen. Die anderen 
Sender werden zwar auch empfangen, aber da hört man viel rauschen und 
meistens noch 1-2 Nachbarsender. Das Radio steht in Sichtweite zum 
Stuttgarter Fernsehturm, könnte das evtl. das Problem sein?

Kennt jemand den hier beschriebenen Effekt? Gibts da irgendwelche 
Tricks? Kann man vielleicht über ein RC-Glied oder ähnliches die Antenne 
dämpfen (falls die Nähe zum Sender das Problem darstellt).

Grüße,
Robert

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mein Problem: Ich kann nur 2 oder 3 Sender klar einstellen. Die anderen
>Sender werden zwar auch empfangen, aber da hört man viel rauschen und
>meistens noch 1-2 Nachbarsender. Das Radio steht in Sichtweite zum
>Stuttgarter Fernsehturm, könnte das evtl. das Problem sein?

Ja.

>Kennt jemand den hier beschriebenen Effekt? Gibts da irgendwelche
>Tricks? Kann man vielleicht über ein RC-Glied oder ähnliches die Antenne
>dämpfen (falls die Nähe zum Sender das Problem darstellt).

RC Glied kannste vergessen. Antenne kürzer machen oder ganz
abnehmen und nen nassen Lappen dranhängen;)

Schmeiß das Ding weg!

Autor: Allu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Robert,

den Radio habe ich auch und der funktioniert ganz gut.
Vielleicht hast Du die Möglichkeit den Radio in weiterer Entfernung vom 
Fernsehturm mal zu probieren. Dann wäre klar, ob der Radio oder der 
Fernsehturm der Übeltäter ist.

Gruss
Allu

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst aber auch das Fernsehturm weiter wegrücken!;-)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehlende Intermodulationsfestigkeit.  Sofern du mit dem Dämpfungs-
glied (,,nasser Lappen'') noch alles empfangen kannst, was du willst,
ist das OK, ansonsten brauchst du einen intermodulationsfesteren
Tuner.

Ich vermute mal, ein Tuner Typ 7/3 wird mechanisch nicht so recht
passen und wäre für ein Küchenradio sowieso Perlen vor die Säue. ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.