mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Soundkarte im Standalonebetrieb mit Atmel-µC


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Bekannte sah vor einigen Jahren eine Bauanleitung womit man mit
Hilfe eines Atmel-µC eine Soundkarte steuern konnte. Im Internet fand
ich die Page nicht mehr. Ist das überhaupt möglich dies mit diese Karte
zu realisieren.

http://niedermeyer.at/prod_images/large/172622h.jpg

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine PCI-Karte. Um die mit einem µC gleich welcher Bauart
anzusteuern, müsste man dem einen PCI-Bus beibringen ... was wohl ein
Ding der Unmöglichkeit sein dürfte.

Mit einer ISA-Karte sieht die Sache schon anders aus, sofern man
ausreichend Informationen über deren Programmierschnittstelle in
Erfahrung bringen kann. Der "gute alte" Soundblaster16 könnte ein
Kandidat für solche Untersuchungen sein.
Einfacher wirds aber sicherlich bei 8-Bit-ISA-Soundkarten, nur wird man
die vermutlich nur noch im Museum finden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.