mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Welches Netbook?


Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

Das Bundesheer beginnt bald und da muss ich nach Dienstschluss meine 
Zeit vertreiben. Meinen 17" Schlepptop möchte ich dort jedoch nicht 
mitnehmen.

Nun bin ich auf der Suche nach einem richtig schlanken Notebook, sprich 
Netbook.

Anforderungen:
    * Mattes Display
    * Bluetooth


Da in einem Jahr ein neues Workstation Notebook gekauft wird, möchte ich 
nicht viel in das Netbook investieren. Meine Schmerzgrenze liegt bei 
350€, wobei das wirklich das Maximum ist.

Was wird gemacht:
Eigentlich Office Betrieb, Websurfen, Email, Programmieren, ab und zu 
ein Video anschauen.

Nun hab ich ein paar Modelle gefunden:
HP Mini 5101 (Linux) http://www.ubook.at/hardware/modelle-hp/
Samsung NC10 http://geizhals.at/a394964.html
Samsung N130 (hier fehlt Bluettoth) http://geizhals.at/a459924.html
Samsung N140 http://geizhals.at/a459914.html

Was ist denn der Unterschied zwischen N130 und N140 außer Bluetooth?

Welche Modelle könntet ihr noch empfehlen?

Danke im Voraus
lg Robert

Autor: kein Atom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

muß neu sein??
wenn nicht dann kanst du nach einem Dell D420 oder ein IBM x60 (oder 
x60s) die sind ja 12" Laptops und haben ein bessere Prozessor drin zB. 
1.6 Duo (x60). Bei ebay findest du gute angebote.

"ICH" wurde mir kein 8" oder 10" Laptop kaufen !
Gruß

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man sollte nicht NUR das Note-/Netbook betrachten, sondern auch den 
nötigen Netzzugang. Evtl. hat ein Mobilfunkanbieter ein Schnäppchen ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht willst du ja auch ein bisschen zocken? Dann würde ich lieber 
100 Euro drauf legen und ein Samsung NC510 kaufen.

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

UTMS im Netbook benötige ich nicht, da ich über mein Handy UTMS Zugang 
und ein Datenpaket habe.

Das N510 von Samsung habe ich auch schon gesehen. Schaut wirklich nicht 
schlecht aus. Das ist ein 11.6" Book mit einer Auflösung von 1366x768 
Pixeln. Zusätzlich ausgestattet mit dem ION-LE Chipsatz mit eigener 
Grafik.

Rechnen sich diese 100€??

Vom N140 habe ich nur gutes gelesen. Im Gegensatz zum N130 hat dieses 
Modell einen 6-Zellen Akku und dadurch deutlich höhere Akkulaufzeiten.

lg Robert
PS: Danke an die Moderatoren für das säubern!

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es jetzt gerade passt:

KOMPANIE  AUFSTEHEN!!!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10 hours of battery life sind durchaus nützlich WENN sie erreicht 
werden, da nicht in jedem Erdloch eine Steckdose verfügbar sein wird.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> 10 hours of battery life sind durchaus nützlich WENN sie erreicht
> werden, da nicht in jedem Erdloch eine Steckdose verfügbar sein wird.

Ich berichte, sobald der meines Bruders geliefert wird. Allerdings macht 
mein EEE schon 7 Stunden, halt ich also nicht fuer unrealistisch.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Always hat einen TI-Prozessor und Linux. Scheinbar ist er noch in 
einem frühen Entwicklungsstadium?
http://www.preisbewertung.de/touch-netbook-von-alw...

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!
Ich muss mich hier mal einklinken, habe eine Frage zur 
Bildschirmdarstellung auf Netbooks.
Der Bildschirm eines 10"-Netbooks ist ja viel kleiner als z.B. der 
meines 15,4"-Notebooks. Wie sieht es denn dann mit der Darstellung einer 
Internetseite aus? Sehe ich auf dem kleinen Bildschirm nur einen 
Ausschnitt, den ich immer verschieben muss oder wird die Ansicht 
irgendwie angepasst?
Ich war heute im Saturn schauen, allerdings lief auf den Netbooks dort 
immer nur so ein komisches Video von Intel. Habt ihr evtl. ein Foto 
eines Netbooks mit der Darstellung einer Internetseite? Im Internet kann 
man (zumindest ich) nichts finden. Hier kann man auch immer nur eine 
Darstellung des Herstellerlogos usw. sehen.
Vielen Dank und schöne Grüße!

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Anzeige von Webseiten und dergleichen ist nur abhängig von der 
Auflösung des Displays (also Pixelangaben). Die Größe des Displays 
entscheidet dann, welche Pixeldichte (dpi) ein Display hat.
Bei den aktuellen Netbooks reicht die Auflösung aus, um normale Seiten 
ohne horizontales Scrollen anzuschaun.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Bruder hat btw ein Acer Aspire One D250 mit 1280x720 Pixeln 
Aufloesung gekauft. Wer sich jetzt ein Netbook kaufen will, ich empfehle 
das!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.