mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik arduino mega


Autor: annist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi zusammen,

habe ein prob mit dem arduino mega! versuche die ports 1 und 0 (RX/TX), 
sowie die ports 14-21 als normale digitale in/outputs zu verwenden, 
welche high oder low durch digitalWright() mit Processing gesetzt werden 
können.

ich möchte über diese ports leds ein und ausschlaten. es müssen diese 
ports sein!!! wie es auf anderen funktioniert, weiss ich.

ich weiss leider nicht genau, wie man mit port registers arbeitet, aber 
ein erster versuch war vergebnislos :( aber ich schätze, das is der weg, 
den ich einschlagen sollte, oder???

Brauche dringend HILFE !!!!

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so dringend, daß du gleich zweimal darum rufst?
http://www.mikrocontroller.net/topic/151650

Autor: annist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja seeeeeeehr dringend :)

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist Port 1, 0, 14-21?
Soviele Ports hat doch kein AVR.

Welcher AVR ist es denn eigentlich (kenne arduino nicht)?

Autor: annist (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich programmiere den microcontroller nicht direkt, sondern benutze die 
umgebung arduino in verbindung mit der programmierumgebung processing.

zwar hat das board viele ports, die man mit digitalWrite() für LEDs 
einfach ansteuern kann. jedoch bin ich beim konzept des projektes davon 
ausgegangen, dass ich die communications ports auch mit digitalWrite 
ansteuern kann, was jedoch anscheinend nicht der fall ist. sicher gibt 
es eine weg, aber ich weiss leider nicht wie :(

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
annist schrieb:
> habe ein prob mit dem arduino mega! versuche die ports 1 und 0 (RX/TX),
> sowie die ports 14-21 als normale digitale in/outputs zu verwenden,
> welche high oder low durch digitalWright() mit Processing gesetzt werden
> können.
Was denn für Probleme? Diese Pins lassen sich auch mit den digitalXXX() 
und pinMode() Funktionen ansteuern.

Klaus Wachtler schrieb:
> Was ist Port 1, 0, 14-21?
http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardMega

> Welcher AVR ist es denn eigentlich (kenne arduino nicht)?
ATmega1280

Autor: annist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
annist schrieb:
> habe ein prob mit dem arduino mega! versuche die ports 1 und 0 (RX/TX),
> sowie die ports 14-21 als normale digitale in/outputs zu verwenden,
> welche high oder low durch digitalWright() mit Processing gesetzt werden
> können.
Was denn für Probleme? Diese Pins lassen sich auch mit den digitalXXX()
und pinMode() Funktionen ansteuern.

bei uns haben diese ports ohne serial.begin() immer 5 Volt zu GND. Ich 
kann sie nicht durch digitalWrite(xx, LOW) auf null bringen.
Sollte ich vllt erst den seriellen Port initialisieren?

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn vorher pinMode(PINx, OUTPUT) aufgerufen wurde?

Autor: annist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja dann auch :/

Autor: annist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich lese gerade watterott :D haben schon einiges bei euch bestellt. 
superzufrieden !!! wenn wir jetzt noch das problem lösen könnten, wäre 
das natürlich optimal ;)

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich sollte das gehen. Poste mal deinen Sketch. Benutzt du die 
letzte Arduino IDE 0017?

Autor: annist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SUPER!!! esfunktioniert tatsächlich ALLES!!! :D

grund unserer verwirrung war die tatsache, dass die communication ports 
default auf high sind und nicht low, wie sonst alle anderen ports.

also es stimmt, die ports 0 und 1 und 14-21 können mit digitalWrite() 
angesteuert werden.

Vielen Dank für Eure Hilfe :D :D :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.