mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik VideoRecorder reloaded (POV)


Autor: Harry (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wir ziehen um, genauer gesagt wandern aus. Leider dürfen einige meiner 
Elektronik Projekte nicht mit (großer Häuptling MeineFrau hat 
gesprochen).

Eines davon ist ein Versuch, mit einem alten VHS Recorder noch etwas 
sinnvolles anzufangen. Während eines verregneten Wochenendes wurde 
selbiger geschlachtet und mit einigen Zusatzkomponenten wurde er 
reinkarniert- nicht mehr als Videorecorder sondern als POV.

Der Videokopfmotor dient als Rotor für das Teil, der Videokopf selbst 
als Stromabnehmer. Die Stromversorgung bewerkstelligt der Trafo, 
Gleichrichter, Spannungsregler und Kondensatoren des geschlachteten 
Recorders. Das Geschwindigkeitssignal kommt von der Lichtschranke die 
ehemals die eingelegten Kassetten erkannte...

Die wichtigsten Zusatzkomponenten sind ein PIC 18F452, 25MHz Quarz 
Oszilaor, 4 PNP Arrays und 11 RGB LEDs (alles Conrad Teile). Die 
Schaltung selbst ist simpel. Der PIC hat 34 IO Ports; 33 davon werden 
für die 11 Leds benötigt, einer für die Positionserkennung des Gerätes 
das wiederum die Sequenz initialisiert.

Die Schaltung funktioniert einwandfrei, habe eben nocheinmal ein neues 
Bild hochgeladen und getestet(siehe Anhang). Man sollte das Teil aber 
noch 100% auswuchten. Außerdem wollte ich noch einige Funktionen 
implementieren, wie Scrolling, PWM und vielleicht Video. Leider hatte 
ich in den letzten Monaten keine Zeit dazu und jetzt erst recht nicht 
mehr...

Also falls jemand interessiert ist, das Teil befindet sich in Lindau 
(Bayern). Den Preis bestimmt der Käufer - ich möchte das Projekt ungern 
in den Müll werfen....


Gruß
Harry

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.