mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Verstärker für NAVI


Autor: Paolo Abate (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Spezialisten,

suche zur Tonverstärkung meines Navis einen Verstärker. Möchte das Navi 
auch für's Motorrad nutzen, per Ohrhörer. Navigation per Text to Speech. 
Das Navi ist zu leise am Klinkenbuchsenausgang. Deshalb ein Verstärker 
dazwischen schalten. IN - Klickenstecker, Out - Klinkenbuchse. Die 
Stromversorgung soll aus dem 12V Netz vom Krad kommen. Muß evtl. auf die 
notwendige Speisespan- nung herabgesetzt werden.

Wer von den Spezialisten hat evtl. einen Tipp oder Schaltplan,für den 
Verstärker und die Aufbereitung der Speisespannung.

Soll alles so klein wie möglich sein.

Liebe Grüße und Dank im Voraus

Paolo Abate

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Paolo Abate (paolo-abate)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und danke lieber Michael M.

da hatte ich zuerst gesucht und auch schon einen gekauft. EUR 39,95. 
Doch der verstärkt den Rausch mit. Verstärkung Ausgang NAVI Signalpegel 
ca. 50-70 m.SS. Da ich auch etwas hörgeschädigt bin, muß ich die höchste 
Verstärkung bei dem Gerät nehmen. Zudem ist der Verstärkerfaktor bei dem 
Gerät nur minimal. Gerät ist allerdings schön klein. Bin mir zudem nicht 
sicher, ob man einen Kopfhörerverstärker auch für normale Headsets 
nehmen kann. Weil da die Impedanz anders sein könnte.

Würde mir lieber selber einen basteln, kann mit Lötkolben einigermaßen 
um gehen. Einen weiteren Kauf möchte ich nicht riskieren, könnte wieder 
schief gehen. Dann ist da noch das Problem mit der Spannungsversorgung 
von Bordnetz auf die erforderliche Speisespannung herab setzen und auch 
evt. Brumm von LIMA und ZDNG. und anderen Störern zu unterdrücken. Denn 
bei dem kl. Eingangspegel wird ja alles mit verstärkt.

Liebe Grüße Paolo

Autor: Frederik Krämer (n0ll4k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://tangentsoft.net/audio/cmoy-tutorial/

Dann würde ich dir den CMoy ans Herz legen, einfach gebaut Gain quasi 
beliebig baubar und denke der dürfte dann laut genug für dich sein.

Autor: Paolo Abate (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Frederik,

herzlichen Dank für Deine Arbeit und Mühe. Es existieren für mich da 
noch 2 Fragen, bzw. Problemchen. Eins ist die minimalste 
Ausgangsleistung am NAVI. Hatte mal mit einem präziserem Gerät 
nachmessen lassen. Ist nur 35 - 40 mVSS.

Alle Leute meinten dazu, Ausgangsleistung NAVI wäre viel zu klein um 
rausch- u. störungsfrei zu verstärken. Und dann käme noch hinzu, dass 
man die Verstärkung nicht so hoch treiben kann, wie benötigt. (Da ich 
Hörprobleme habe) Da wäre ein 9 V. Batt. gleich leer. Vom Bordnetz könne 
ich keine Spannung abnehmen, da eine Filterung, wie hier benötigt, nicht 
möglich ist oder so mit hohen Kosten verbunden , daß es unwirtschaftlich 
sei.

Das nächste Problem ist, daß die Bauanleitung und Beschreibung nur in 
engl. da ist. Kenne die Sprache nicht.

Aber was meint Dein Fachmannsherz dazu?

Nochmals vielen Dank

Paolo

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es müss doch ein Menü im Navi geben wo man die Lautstärke hochdrehen 
kann, kann auch sein das es 2 Menüs gibt z.b einmal wo die ganzen 
Ansagenlautstärken verstellt werden und einmal die Gesamtlautstärke des 
Gerätes. Normalerweise müssen da schon mind. 700mV rauskommen wenn man 
voll aufdreht, vielleicht ist da was defekt. Ansonsten ist es klar das 
der Verstärker nur Rauschen liefert, den er braucht auch etwas zum 
verstärken.

Autor: Hewlett (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessanter Bausatz und auf deutsch.
 http://www.elv.de/Low-Voltage-Stereo-Kopfhouml;rer...

Autor: min (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Monobetrieb reicht auch ein LM386. Oder zwei für Stereo.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.