mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [AVR Studio] HEX-File-Namen während "Build" verändern


Autor: Lars aus Hannover (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe µC-Fans,

ich bin neu hier - und möchte mich ganz kurz vorstellen. Ich heisse Lars 
und wohl in der Nähe von Hannover und beschäftige mich seit ein paar 
Jahren mit den ATmega-Microcontrollern von Atmel. Da ich mich auch für 
Röhrenverstärker interessiere habe ich die µCs dort bisher zur 
Überwachung und Einstellung der Arbeitspunkte der Endröhren eingesetzt.

Im aktuellen Projekt soll ein Programm verschiedene Ausprägungen haben 
und auf verschiedenen Controllern laufen - und je nach Einstellung der 
internen Parameter würde ich gerne die vom AVR-Assember erzeugten 
Dateien unterschiedlich benennen. Alle (internen) Programmanpassungen 
(z.B. Anpassungen an verschiedene Controller IN/OUT vs. LDS/STS) lassen 
sich ja problemlos mit bedingter Assemblierung realisieren - aber ich 
habe bisher keine Möglichkeit gefunden, den Namen der bei der 
Assemblierung erzeugten Dateien zu verändern.

Ich habe schon die Forensuche bemüht und auch google auf die Suche 
geschickt - aber keine (passenden) Antworten gefunden. Sachdienliche 
Hinweise sind herzlich willkommen :-).

Viele Grüße,

Lars

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

AVR-Studio->Project->Assembler Options->Output File->User und Dateinamen 
eingeben. Störe dich nicht am '.obj'. Auch das Hex-File bekommt den 
Namen.

MfG Spess

Autor: Lars aus Hannover (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Spess,

vielen Dank für Deine Antwort, aber es ist (noch) nicht genau das was 
ich suche, da es eine manuelle Änderung des Objektnamens erfordert. Ich 
meinte eher eine Möglichkeit im Sourcecode des Programms den Namen des 
.hex-Files zu bestimmen, frei nach dem Motto:
#define  __VARIANTE__ 2

#if __VARIANTE__ == 1
  .include "m16def.inc"
  .message "this is Var. 1"
---> set ourputfilename to: programm_1.obj <---
#elif __VARIANTE__ == 2
  .include "m16def.inc"
  .message "this is Var. 2"
---> set ourputfilename to: programm_2.obj <---
#endif

beste Grüße,

Lars

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.