mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 12 DC nach --> 12 AC


Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jungs,

ich benötige für mein Projekt eine Wechselspannung mit 5-10 A Ausgang.

Leider weiss ich zwar einiges über Software und digital Technik, aber 
von analogen Dingen habe ich fast Null Plan.

Am liebsten wäre mir ein IC welches ich über einen Controller per PWM 
ansteuern kann und am Ausgang eine Wechselspannung rauss kommt zwischen 
0 und 10 kHz regelbar oder auch mehr. Gibt es sowas oder wie kann ich 
sowas realisieren ?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das hilft mir nicht wirklich weiter.
Habe mal gehört, dass sowas auch eventuell sehr einfach mit dem L6203 
geht.
Irgendwelche Erfahrungen ??

Autor: lukas .r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
google mal wechselrichter

Lukas

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Habe mal gehört, dass sowas auch eventuell sehr einfach mit dem L6203
>geht.

Ein Blick ins Datenblatt hätte dir gesagt, das der deine geforderten 
Strom nicht bringt.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du wenig Kenntnisse hast, dann lese mal beim TDA7294 beginnend los. 
Zwei als Brücke gegenphasig angesteuert. Fertig. Würden digitale wie 
auch analoge Signale zulassen. Relativ robuste Sache.

Besonders verlustarm ist das bei analoger Ansteuerung natürlich nicht. 
Da du aber zu wenig Infos lieferst, kann man auch keine weiteren Details 
geben.


Viel Spaß!
- Abdul

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jau schon klar. Ich meinte eher von der Theorie her.

Autor: Sparki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde es nicht mit 4 Transistoren und einem NE555 gehen.
Die Transistoren als Brückenschaltung aufbauen und immer zwei 
gegenläufig ansteuern?
Da wäre nur meine Frage, ob die Anstiegs-/Abfallzeiten so sind, das 
nicht in dem Wechselzustand ein (zwei) Kurzschlußstrom auftritt, der 
durch jeweils 2 Transistoren fließt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.