mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperatur bis 500° (ähnlich DS1820) gesucht


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte die Abgastemperatur einer Holzheizung messen (bis ca 500° max 
Temp)

Ich bin daher auf der Suche nach einem Beiteil (Temperatursensor) dem 
DS1820 ähnlich nur mit höherm Temperaturbereich.

Verwenden werde ich einen AT89S8253 ATMEL 8051 Controller.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

Beste Grüße,

Stefan

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es nicht. Silizium geht nur bis 175°C. Und das auch nur für 
einfache Dioden. Komplexe Schaltungen vertragen weniger. Also bleiben 
hier nur Thermoelemente oder Platin-Sensoren (PT100/500/1000) übrig. 
Thermoelemente erzeugen eine geringe Spannung, die aufwendig verstärkt 
werden muß, Platinsensoren verändern ihren Widerstandswert, diesen mißt 
man, indem ein definierter, fester Strom hindurchgeleitet wird und der 
Spannungsabfall über den Sensor gemessen wird. Das ist 
schaltungstechnisch einfacher zu realisieren. Einige Schaltungen zum 
PT100 finden sich in diesem Thread:
Beitrag "Temperaturmessschaltung möglichst genau?"
Besonderheit der Platinsensoren: Sie sind recht linear und die Kennlinie 
ist genormt, die Schaltung kann mit genauen Widerständen kalibriert 
werden, wird dann der Sensor angeschlossen, stimmen die angezeigten 
Werte sofort.


Gruß
Jadeclaw.

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jadeclaw Dinosaur schrieb:

> Besonderheit der Platinsensoren: Sie sind recht linear

Einspruch! Platinsensoren sind (besonders im geforderten 
Temperaturbereich) nichtlinear. Quadratisches Polynom beachten.

Autor: space (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

viele Temperaturfühler werden oder können mit einem Kopftransmitter
geliefert werden. Das Gerät hat dann eine 4...20mA Schnittstelle.
Das erleichtert das Auswerten und den Austausch.
Schönen Wahlsonntg
Stefan

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglichkeit:
PT1000 mit Messverstärker an DS2450 (4-Kanal AD-Wandler).
Die Umrechnung in die Temperatur müsste dann noch in Software gemacht 
werden.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
500° als Abgastemperatur (=Temperatur des Abgases beim Austritt aus dem 
Brenner)? Kann ich mir nicht vorstellen, das wäre ein erbärmlicher 
Wirkungsgrad. Zum Vergleich: eine moderne Gas-Brennwert-Heizung hat eine 
Abgastemperatur von unter 60°.

Autor: Heizer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Gas in älteren Öfen hörts etwa bei 120°C auf.
Auf welcher Dampfmaschine wird denn so heiß gebadet?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ofenrohr eines Kachelofens kann stellenweise durchaus Rotglut 
erreichen.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Hilfe.

Normalerweise erreicht die Abgastemperatur nicht mehr als 250° aber 
falls die Umluftklappe nicht schaltet kann dies deutlich überschritten 
werden.

Daher möchte ich auf der sicheren Seite bleiben...

Danke

Autor: Kritiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>viele Temperaturfühler werden oder können mit einem Kopftransmitter
>geliefert werden. Das Gerät hat dann eine 4...20mA Schnittstelle.

die haben oft sogar fsk ausgang, also digital - und werden intern 
linearisiert.

Autor: ah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Thermoelement ist wahrscheinlich das optimum

Autor: St. S. (clean-energy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kritiker schrieb:
>>viele Temperaturfühler werden oder können mit einem Kopftransmitter
>>geliefert werden. Das Gerät hat dann eine 4...20mA Schnittstelle.
>
> die haben oft sogar fsk ausgang, also digital - und werden intern
> linearisiert.

Hallo,

wo kann ich soetwas bekommen. Habe bei Conrad und Reichelt leider nix 
gefunden.

Danke

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal unter dem Teil:

MAX6675

Gibts u.a. bei Farnell

Autor: Jürgen H. (nobody)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen!

Hab die Kombi MAX6675 und Type K Termoelement im Kachelofen verbaut (bis 
zu 700°C).
Seit 4 Jahren keine Probleme damit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.