mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steca Solarladeregler + Gabelstaplerbatterie


Autor: Steff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

ich hab nen Steca Solarladeregler(12A) der über ne Solarzelle ne 
Gabelstaplerbatterie(~130Ah) aufladen soll. So weit so gut.
Ich hab das ding angeklemmt und alles fuktioniert so weit wunderbar.

Jedoch höre ich jetzt scho seit ca. 2 Tagen ein hörbares "Gluckern" der 
Batterie.

Kann mir einer sagen ob das normal bzw. in Ordnung ist ?
Die Batterie wird dabei nicht warm - so weit ich das mit meinen Händen 
beurteilen kann.

Viele Grüße

Steff

Autor: Kaktusbombe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß, ist das entstehender Wasserstoff, der beim Laden von 
Bleiakkus auftritt. Meines Wissens ist das normal, ich würde das Ding 
aber nur in gut be/entlüfteten Bereichen Laden (Explosionsgefahr???)

Ich bin aber kein Experte bezügl. Bleiakkus.

Autor: Steff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho

gut belüftet is der Raum...

Is es nicht so das IMHO das "Gluckern" erst auftritt wenn die Batterie 
bereits voll ist ?

Wenn dem so wäre müsste ich annehmen dass der Solarladeregler keine 
weiter Ladung vornimmt. Somit müsste das "Gluckern" auch aufhören.

Der Regler ist nagelneu (2 Tage im Einsatz)

Gruß Steff

Autor: cm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab schon solarregler gesehen, die in bestimmten intervallen die 
ladeschlußspannung erhöhen, um die batterie bewußt gasen zu lassen. das 
hat angeblich einen positiven effekt, durchmischung des elektrolyten 
oder sowas.

ich würd einmal die datenblätter der batterie und des reglers lesen und 
schauen, ob die spannungen zueinander passen (bzw eingestellt werden 
können).

cm.

Autor: Steff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Ho,

im Datenblatt steht dass sich die Spannung automatisch einstellt. Ich 
hab heut mittag mal gemessen. Direkt an den Batteriepolen waren es 13,8 
V. An den Klemmen des Reglers knapp 14.
Im Datenplatt steht auch dass die Ladeschlusspannung gelegentlich erhöht 
wird. Aber dann sollte es soch net die ganze Zeit "Gluckern" ?!?!


Gruß Steff

Autor: Klaus O. (kelomat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,

Die Ladeschlussspannung mit 13,8V ist für eien Bleiakku eigentlich OK!

Wenn der jetzt stark zum Gasen anfängt, ist der Akku möglicherweise 
schon etwas in die Jahre gekommen?

Wenn aber sonst soweit keine Probleme auftreten, kannst du das System 
ohne bedenken nutzen. Das einzige auf was zu achten wäre: Destiliertes 
Wasser nach bedarf nachfüllen.

lg

Autor: Peter ##### (ich_eben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann es sein, dass der Bleiakku einen zellenschluss hat, und die 
restlichen Zellen so überladen werden, wenn man an die säure rankommt 
sollte man das mit einem Säureheber bestimmen können

Autor: Klaus O. (kelomat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eher unwarscheinlich. Dann würden die restlichen Zellen durch 
die starke Überladung sehr warm werden....

Doch ist der Säureheber trotzdem zu empfehlen.

Autor: Steff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Ho,

danke nochmal für die Antworten. Was ist n Säureheber ?
Wenn das so n Messgerät àla Öchslemeter(das aus m Weinbau :-)) ist, dann 
hab ich das schon mal gemacht. Der zeigt beim durchschauen an dass es 
zwar nicht gut, aber in Ordnung ist.

Die Batterie ist schon älter (aus m Gabelstapler weil die dort nicht 
mehr genug power hatte) erfüllt ihre zwecke in der jetzigen Umgebung 
aber allemal.

Wie gesagt warm wird die Batterie nicht !

Nur dieses "Gluckern" machte mich halt misstrauisch.

Merci

Steff

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.