mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik unbekanntes Bauteil SMD - suche Datenblatt


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier eine suppressor diode in smd Bauform. Die Leiterbahn bis 
zur Diode war abgebrannt, die diode parallel zur versorgungsspannung der 
nachfolgenden Schaltung.

Auf dem smd Bauteil ist ein kleingeschriebenes langezogenes großes f, 
daneben steht T414, in zweiter Zeile LE. Nach anwendung und Einsatz gehe 
ich davon aus das es sich um eine suppressor Diode von Fairchild handeln 
muss, finde jedoch nichts. Habt Ihr evtl. noch eine Idee?

   .---------.
 .-| f T414  |-.
 | | f       | |
 '-| LE      |-'
   '---------'

Gruß,
Hannes

Autor: GasT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

wie kommst du auf diese!?

Gruß,
Hannes

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
f = fairchild, rest ist smd coding.

Klaus.

Autor: GasT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

LE deutet auf diese TVS-Diode hin.

MfG

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

vielen dank, ich fragte nur damit ich mir dass das nächste mal evtl. 
selbst herleiten kann, wie man von t414 auf smbj12a kommt.

Gruß,
Hannes

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, von LE aus kommt man dahin - gehört aber wohl etwas (mehr) 
erfahrung dazu, ich wunder mich teilweise auch immer wieder :)

Klaus.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist es sicher dass die spannung stimmt - bei der smbj12a ist ja, wenn 
ich es richtig verstanden habe bei 19.9 V schluss, das gerät aus dem sie 
kommt darf jedoch bis 28V DC betrieben werden.

ich habe vor die sm6t33a oder 39a als Ersatz einzusetzen da ich sie da 
habe, bin mir aber mit der Spannung nicht sicher...

Gruß,
Hannes

Autor: GasT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SMD-TVS-Dioden werden (fast) immer mit einem Code
aus 2 oder 3 Grossbuchstaben gekennzeichnet.
Das Datenblatt findet dann Goolge:

http://www.google.de/search?hl=de&safe=off&q=Trans...

MfG

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...ok, das klingt verständlich - kann ich etwas über die Spannung 
rausfinden?

Gruß,
Hannes

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...ok, das kling verständlich - kann ich etwas über die Spannung 
rausfinden?

Gruß,
Hannes

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.