mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nachbau e-lab programmer


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand schon mal den e-lab programmer nachgebaut, den man mit der
avrco Umgebung ansprechen kann, oder macht das wg. der im Programmer
implementierten Soft keinen Sinn?

Gruß Jens

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,

nachgebaut habe ich den nicht.
Ich hatte allerdings den AVRco so "verbogen", daß ich mit dem
Programmer-Button auch meinen Parallel-Port '244 -Programmer
ansprechen konnt.
Bei Interesse kram ich Dir das nochmal raus.

Gruß
Gunter

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Gunter,

verbogen klingt interessant; deckt sich begrifflich auch mit meiner
bevorzugten Arbeitsweise.
Wäre natürlich Klasse wenn Du weitergehende Informationen für mich
hättest.

Gruß Jens

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,

in der IDE steht bei "System - System Admin" für den Programmer-
Aufruf
"C:\E-LAB\AVRco\AVRProg.exe %Proj"
Den habe ich geändert und eine .bat-Datei aufgerufen so auf die
Art
"C:\E-LAV\AVRco\Addon\mybat.bat %Mp"
In mybat.bat habe ich dann den AVReal (siehe Google) mit
entsprechenden Parametern gestartet.
Damit konnte ich dann auf Knopfdruck aus der IDE programmieren -
mittlerweile habe ich einen E-Lab Programmer.

Bei Interesse müßte ich die .bat-Datei heute Abend nochmal zuhause
ausgraben.

Schöne Grüße
Gunter

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Gunter,

sowas ähnliches hatte ich mir auch schon überlegt.
Wenn Du so freundlich wärst die batch-Datei nochmal auszugraben, brauch
ich zumindest dieses Rad nicht neu zu erfinden.

Gruß Jens

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,
bekommst Du morgen.
Wohin ? An Deine hier eingetragene Adresse bei gmx.net ???
Annsonsten geh mal ins E-Lab Forum, da kannst Du mir eine
private Nachricht mit Deiner "richtigen" E-Mail-Adresse schicken.

Gruß
Gunter

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,
wenn Du mir sagst wohin, kannst Du das Teil
gleich bekommen. Ich hatte die Vorgehensweise
mal dokumentiert und schonmal jemand gemailt.
Diesen .zip-File habe ich gerade wieder aufgetrieben.

Gruß
Gunter

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Gunter,
das ganze würde mich auch brennend interessieren könntest du die bat
nicht hier ins forum stellen ?

oder halt an
knirps99 affemitklammer W E B punkt DE

moritz

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Moritz,

ich habe Dir das Teil auch geschickt.
Die erste Adresse für den AVRco ist aber das
hervorragende Forum auf der E-Lab.de Seite !

Schöne Grüße
Gunter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.