mikrocontroller.net

Forum: Platinen eagle Buchsenleiste 1,27mm


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich bin momentan dabei mir eine Buchsenleiste in Eagle zu erstellen, 
aber irgendwie klappt es nicht so richtig:
So hier nur mein Problem:
Ich will mir eine 4*1 Buchsenleiste erstellen(soweit ich weiß gibt es 
die noch nicht), klappt auch soweit ganz gut, wenn da nicht das Problem 
wäre, dass meine Buchsenleiste Pinnabstände von 1,27mm haben soll.
Wenn ich jetzt mein Package zeichne und darin die Pads setzte, sieht 
mein Bauteil toll aus, und die Pads berühren sich auch nicht, aber in 
dem Moment, wo ich mir das Package in der Übersicht angucke, bzw. es auf 
eine Platine hizufügen will, sind die Pads einfach so groß, dass sie 
sich berühren, obwohl sie sich vorher im Package Editor nicht berührt 
haben.
Ich habe auch schon jede Menge rumprobiert, so habe ich schon die Pads 
wesetnlich kleiner gemacht, aber auch das bringt nichts, aber wenn ich 
sie viel zu groß mache, dann werden sie auch wirklich größer.

Wodran liegt dieses verhalten, muss man da was besonderes beachten bei 
einem solchen Pinnabstand?

Ich hoffe ihr wisst Rat

Andreas

: Verschoben durch Admin
Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Andreas (Gast)

>Wodran liegt dieses verhalten, muss man da was besonderes beachten bei
>einem solchen Pinnabstand?

Der Durchmesser der Pads ist auf AUTO eingestellt. D.h, Eagle passt den 
Durchmesser gemäss deinen Einstellung im DRC (Design Rule Check) an. 
Dort kann man die Prozente einstellen.

Wenn du das nicht willst musst du in der Bibliothek einen festen 
Durchmesser zuweisen.

MFG
Falk

Autor: Georg A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt von den DRC-Einstellungen, Defaultmässig scheinen die eher für 
Selbstätzer zu sein ;) Geh einfach mal in den DRC-Dialog, ist unter 
Restring zu finden...

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke schon mal für eure Antworten, aber irgendwie klappt es nicht so 
richtig.
Also ich habe beim Bauteilerstellen das Diameter nicht auf Auto, sondern 
auf einen passenden Wert eingestellt, aber dennoch zeigt der mir in der 
Biblioteks vorschau und auch im richtig Board immer falsche Pads an.

Wie geth das genau mit dem DRC, ich blicke da noch nicht so ganz durch, 
bzw. wie kann ich das einstellen, das der den Diameter, den ich an dem 
Bauteil eingestellt habe auch übernimmt?

Gruß

Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.