mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Manchesterencoder endlosschleife


Autor: Hans Hirsch (hanshirsch)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich will diesen Manchesterencoder so umschreiben, dass er mir in iner 
endlosschleife die Daten encodiert, die hereinkommen. Bisher kodiert er 
nur 10Bit und hört dann auf, bzw. füllt hintenan nur Nullen ider Einsen 
auf.Kann mir da jemand helfen?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich will diesen Manchesterencoder so umschreiben, dass er mir in iner
> endlosschleife die Daten encodiert, die hereinkommen.
Du willst also Manchester-Daten senden?
8 Bit hinein und Bitstrom heraus?

Dann mußt du doch nur warten, bis tbr_empty='1' ist, dann neue Daten 
anlegen und mit write_next_reg<='1' eine neue Übertragung starten.


BTW:
Irgendwie sind mir in dem Design viel zu viele Takte, die auf zu viele 
Flanken reagieren ... :-/

Und kombinatorische Reset wie diese beiden
:
    if rst = '1' or STD_LOGIC_VECTOR (stopp_send) = "1011" then
    :
    :
    if rst = '1' or clk1x_enable = '0' then
:
haben mich mal einige schlaflose Nächte gekostet...  :-o
Das Stichwort dazu heißt: Glitches

Autor: Hans Hirsch (hanshirsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich versuche es!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Irgendwie sind mir in dem Design viel zu viele Takte, die auf zu viele
>> Flanken reagieren ... :-/
>> ...

> Danke, ich versuche es!

Hmm ... Ein Fall von jugendlicher Überheblichkeit? :-)

Der OP wird's schon noch lernen, wenn er metastabile Zustände aufgrund 
von asynchronen Takten bekommt ... Oder eben die Glitches ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.