mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Strommesung über Shunt mit Differenzverstärker


Autor: 'M.of.D' (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hsllo,


ich möchte gerne mit dem µC über einen Shunt-Widerstand den 
Spannungsabfall
messen und daraus den Strom berechnen.

Nun hab ich einen 0,1R Shunt und einen Strom von 0,05 - 2A,
das gibt einen Spannungsabfall von 0,005 - 0,2V

Diesen möchte ich über einen Differenzverstärker um das 12-fache 
verstärken.

Deshalb ist meine Frage, ob die angehängte Schaltung so auch 
funktioniert.
Die Widerstandswerte hab ich ausgerechnet und psssen, aber ob alles so 
funktioniert weiß ich nicht.

Autor: TrippleX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da reicht eigentlich auch ein normalerverstärker, wenn der Shunt
Masseseitig liegt.

Nehme keinen µA741 sondern einen LM358 und lasse den Differenzverstärker
weg, dann kannst du dir das auch mit der "virtuellen" Masse sparen da
der LM358 bis nach Masse am Ausgang kommt.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die beiden Eingänge des OPV sind falsch herum beschaltet (da haste eine 
Mitkopplung)

Autor: 'M.of.D' (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hinweise, jetzt muss ich auch nicht mehr soviel Aufwand 
betreiben.

Als OP hätte ich sowieso keinen 741 genommen, sondern eher so an einen 
CA3140 oder so ähnlich.

Der Shunt liegt Masseseitig, also sollte hier ein einfacher 
Nichtinvertierer reichen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Die Verstärkung werde ich dann 12,5 wählen, weil das beim größten 
Spannungsabfall 2,5V am Ausgang bewirkt, die genau für den µC passen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.