mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC als IR-Sender, wie fremden Code einprogrammieren?


Autor: Armin Hennecke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte über einen PIC einen IR-Fernbedienungssender bauen. Leider
sendet das Original (Alpine fürs Auto) nicht im RC5-Code, zumindest
erkennt der Analyser nach
"http://home.t-online.de/home/holger.klabunde/rc5.htm" keinen Code.

Wie ist die richtige Vorgehensweise, um einem PIC den Code
einzuprogrammieren?

Wie ich bisher herausgefunden habe, nehme ich den gesendeten Code der
Original-FB am besten mit einem Logik-Analyser auf und ermittle so die
Zeit zwischen den einzelnen Flanken. Anschließend lasse ich den PIC
über einen Ausgang einen 36kHz-Impulsgeber in diesem Zeitraster ein-
und ausschalten (Der PIC könnte wahrscheinlich auch selbst die 36kHz
ausgeben, aber ich bin Anfänger in Sachen Microcontroller...). Ist das
so erfolgversprechend oder bin ich da auf dem Holzweg?

Könnte ich die Zeitmessung zwischen den Flanken auch dem PIC
überlassen, so daß ich quasi eine selbstlernende Fernbedienung hätte?
Ich stelle mir das so vor, daß der PIC den Code selbst ausliest. Hat
hier jemand Erfahrungen?

Viele Grüße, Armin

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prinzipiell geht das alles, ist nur eine Fleißaufgabe. Bei den PICs bin
ich nicht so bewandert, aber die dürften auch Timer zur Verfügung
haben.
Die Lernfunktion könnte so aussehen: Mit einem geeigneten Empfänger
(TSOP38) das Signal aufzeichen (da sind die 38kHz bereits
ausgefiltert), d.h die Zeiten von Flanke zu Flanke messen und z.B. in
einem EEPROM speichern.
Andere Möglichkeit: Herausfinden, welches Aussehen das Signal hat, dann
kann man evtl. einen entsprechenden Algorithmus basteln und der
Speicherbedarf wird nicht ganz so groß.
Bei der Wiedergabe auf das "High"-Signal eine 38kHz-Frequenz
aufmodulieren - ginge auch über einen Timer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.