mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wozu lassen sich analoge Satellitenempfänger noch gebrauchen?


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Zeit bringe ich meine Sammelsurium an Elektronikteilen auf 
Vordermann. Nun habe ich hier zwei analoge Satellitenempfänger, bei 
denen ich mir nicht sicher bin, ob ich sie noch einmal gebrauchen kann. 
Die analogen Fernsehkanäle auf den Satelliten werden wohl um 2012 
abgeschaltet. Meine Frage ist, was kann man mit einem analogen 
Satellitenempfänger noch so anfangen?

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis 2012 ist noch was hinne ;)

Schlachte die halt aus ;) Evtl ist der Tunerteil interessant zB fuer den 
Spektrumanalysator-Selbstbau... irgendwo laesst sich da oft auch noch 
ein Prescaler fuer den Frequenzzaehler rausreissen....  ansonsten halt 
die ueblichen Komponenten fuer die Junkbox....

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit einem analogen Receiver ist es leichter eine Sat Schüssel 
auszurichten weil man erkennt das ein Signal langsam besser oder 
schlechter wird. Aber wenn es keine analogen Kanäle mehr gibt macht das 
auch keinen Sinn mehr. Und mit einem 10€ Satfinder kommt man auch zum 
Ziel. Vielleicht sind analoge Receiver noch in anderen Ländern beliebt?

Autor: Turkei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@JojoS
> Vielleicht sind analoge Receiver noch in anderen Ländern beliebt?

ganz genau, wenn du das Teil bei eBay-Turkei einstellst bekommst du 
bestimmt 100 Euro !

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielleicht sind analoge Receiver noch in anderen Ländern beliebt?

Die müssen dann aber sehr weit weg sein, weil sie sonst dieselben 
Satelliten "sehen" wie wir auch. Und die senden nunmal weitestgehend 
digital.

Lohnt der Versand alter Hardware nach z.B. China?

Nee.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Gedanken gehen mehr in die Richtung von Experimenten (siehe z. B. 
http://www.monstein.de/astronomypublications/Moon_...)

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den kannste ja eigentlich als normalen Fernsehempfänger verwenden, 
allerdings für FM-moduliertes Video (ich weis nicht, ob die Funk-Cams im 
2,4GHz FM-moduliert sind - da brauchste aber noch einen 
Konverter/Mischer, der das Signal von 2,4GHz in den Bereich 1-2GHz des 
Empfängers rückt).
Jedenfalls sind die Sat-Receiver z.T. recht empfindlich (also nicht nur 
"großsignalfähig")

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im 23cm Amateurfunkband ( 1240-1300 MHz ) wird Amataeurfernsehen in der 
Betriebsart FM gemacht. Mit einen zusätzlichen Vorverstärker eigenen 
sich die analogen Sat-Empfänger zum Empfang dieser 
Amateur-Fernsehaussendungen sehr gut. Der Ton-Unterträger ist aber ( 
glaube ich ) 5,5MHz. In Ballungsgebieten wie z.B. Köln gibt es 
Amateur-Fernseh Relais die Ihre Ausgabe auch auf dem 23cm Band haben. 
Die lassen sich mit einer guten Antenne und einen rauscharmen 
Vorverstärker mit Hilfe des Sat-Empfängers auch in einigen zehn 
Kilometer noch mit guter Qualität empfangen.
Man sollte allerdings die ZF-Bandbreite auf 12MHz umstellen können.

Ralph Berres

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Anregung, Ralph. Hier ist ein Link, der die "Umrüstung" 
erklärt.

http://db0fhn.yi.org:8080/cmd?cmd=READ+IPARC+22

Autor: blup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Briefbeschwerer? :)
duckundwech

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Empfänger werde ich "ausschlachten", mit dem anderen versuche ich 
die Amateure zu empfangen. Danke für eure Beiträge :)

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Lohnt der Versand alter Hardware nach z.B. China?

Glaub ich kaum. Die schicken ihren Müll doch alle zu uns ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.