mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Selbe Spannungsquelle, mehrere Spannungsregler 7805 => OK?


Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann ich mehrere Spannungsregler an die selbe Spannungsquelle
anschließen, sofern jeder Spannungsregler einen isolierten
Sekundärkreis hat? Oder sind die dafür nicht ausgelegt?
Natürlich muss die Spannungsquelle genug Strom für alle liefern
können. ^^

Viele Grüße
Sebihepp

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kann ich mehrere Spannungsregler an die selbe Spannungsquelle
>anschließen, sofern jeder Spannungsregler einen isolierten
>Sekundärkreis hat?

Ja. Nur werden die Stromkreise nicht isoliert voneinander sein, da sie 
sich die Masse ("GND") teilen.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>... sofern jeder Spannungsregler einen isolierten Sekundärkreis hat?

Wenn es nicht stört, daß alle Ausgangsspannungen an GND zusammen hängen, 
gibt es kein Problem.

Du kannst also nicht z.B. 2*5V zu 1*10V zusammenschalten.

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, Masse teilen sie sich. Ich meinte damit nur, dass ich keine
2 Regler parallel betreibe. Oder besser: Die Output-Voltage-Pins
sind nicht direkt verbunden, sonst gäbe es probleme.

Danke
Sebihepp

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht nähmlich darum:
Eine Schaltung besteht aus mehreren Module, welche austauschbar sind
und nacheinander gebaut werden. Also anfangs funktioniert sie auch mit
nur einem Modul. Am Ende soll ein ganzes Cockpit entstehen, welches
per RS-232 an den PC angeschlossen wird. Ein Hauptmodul (Server) wird
beliebig viele andere Module (z.B. Lichtschalter, Waffensysteme, ...)
über I2C ansprechen und die Kommunikation mit dem PC und der Simulation
gewährleisten.

Jedem Modul eine eigene Spannungsquelle geben wäre etwas zu viel.
Also bekommt jedes Modul einen eigenen 7805er. Neben dem I2C-Bus
gibt es dann noch GND und 9V.

Mist: Wie sieht das mit der I2C Schnittstelle aus? Gibt es da Probleme?
Denn der Server besitzt die Pull-Ups und damit fließt auch ein kleiner
Strom vom Server 7805 durch alle anderen Module zu GND. Aber es werden
nirgends 5V parallel anliegen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.