mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Basiswiderstände von Bipolar Transistoren


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Angenommen man steuert einen Bipolartransistor mit einem Mikrocontroller 
an.
Der Transistor liegt etwas weiter vom Controller entfernt.

Sollte der Basiswiderstand örtlich beim Mikrocontroller oder eher in der 
Nähe des Transistors liegen?

Mein Bauch sagt mir, dass ist eher egal, da beide Seiten, vom Widerstand 
aus gesehen, eher niederohmig sind und somit nichts eingekoppelt werden 
kann.

Was ist Eure Meinung?

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo "hast du auch einen Namen?",

>Sollte der Basiswiderstand örtlich beim Mikrocontroller oder eher in der
>Nähe des Transistors liegen?

Am besten, du teilst ihn auf und plazierst die eine Hälfte beim
Microkontroller und die andere beim Transistor. Wenn die Entfernung 
größer ist, solltest du sowieso eine Schutzschaltung beim 
Microkontroller haben (ESD, EMI, etc.) und da kann dir der Widerstand 
sehr helfen.

Kai Klaas

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn's nur um den R geht, dann in der Nähe des Transistors, weil damit 
auf der langen Leitung kapazitiv eingekoppelte Störungen durch den R 
richtung Basis abgeschwächt werden. Der µC dagegen bekommt volle 
Breitseite, aber da er dort als Ausgang fungiert, ist er erstens nicht 
sehr empfänglich dafür, und zweitens unterdrückt sein niederohmige 
Augang kapazitive Einkopplungen, was dem Transi ebenfalls zugute kommt.
Für induktiv eingekoppelte Störungen dürfte es eher egal sein.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da die µC Ausgänge in der Regel digital sind, wird man kaum Probleme mit 
Störungen haben, die die Funktion des Transistors stören. Eher hat man 
Probleme durch abgestrahlte Funktstörungen oder ESD die den µC zerstören 
könnte. Dafür wäre es besser den Widerstand am µC zu haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.