mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP Programmer und FT232RL


Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend zusammen,

Habe folgenden Programmieradapter:
http://www.shop.robotikhardware.de/shop/catalog/pr...

Habe bis jetzt immer unter Windows mit Bascom programmiert.
Nun habe ich einen neuen PC, nur noch USB-Schnittstelle und Linux.
Da ich noch 2 FT232RL ICs habe wollte ich fragen ob ich mir damit nicht 
einen Adapter bauen kann um den ISP-Programmer weiter zu benutzen. Oder 
gibt es da anderen günstige Alternativen?

Mfg Mel

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu der Aufwand? Ich würde mir eine günstige Karte mit mit einer 
parallelen Schnittstelle und zwei RS-232 Schnittstellen kaufen. Kostet 
vielleicht 15 Euro und der ganze Stress mit Adaptern hat sich erledigt.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die USB Serial Wandler können das Bitgewackel eh nicht oder nur extrem 
langsam. Wird also eh nix damit. Kauf dir eine Karte mit echtem RS232 
oder einen AVR ISP MKII mit USB.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.