mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einstieg in die Mikrocontrollerwelt


Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde mir gerne einen LED-Globe bauen, wie er in folgenden Links zu 
sehen ist.

Youtube-Video "3D led display globe"
Youtube-Video "Led Globus Maturski rad / Led Globe project"

Hierzu müsste ich mich mit Mikrocontrollern vertraut machen, was ich 
jedoch schon seit längerem vor hatte.

Als erstes würde ich mir gerne ein Board kaufen und einfache Schaltungen 
programmieren um die Strukturen zu verstehen. Also ODER und UND 
Verknüfpungen, Blinklichter, Lauflichter etc.

Hierbei dachte ich an ein STK500 oder an ein STK600.

Meine frage währe nun welches Board eine sinnvollere Investition ist.

Bei dem STK600 kann ich den USB-Anschluss zum programmieren verwende, 
jedoch wird ein ATMEGA 2560 und ich weiß nicht, ob dieser recht 
Anfängerfreundlich ist.

Autor: Tugrul Ö. (doenerman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Student bist dann kannst du sogar das STK500 und glaub auch das 
STK600 (bin mir nicht ganz sicher) bis zu 50% billiger bekommen. Bei 
Interesse kann ich dir den Link geben. Es soll jetzt keine Werbung oder 
so sein, sondern eben nur ein Tipp von Student zu Student :).

MfG,
Tugrul Ö.

Autor: pastscho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi erstmal respekt für dein vorhaben wenn du noch net viel ahnung mit µC 
hast und sowas vorhast!

wegen nem STK600 kannste auch günstig bekommen als nichtstudent bei 
watterott dot com da bekommste das board und nen dil aufsatz für 111€ 
plus versand was ein echt fairer preis ist!

Autor: Tugrul Ö. (doenerman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@pastscho:

Danke für den Hinweis :)

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Tugrul Ö.

Rein zufälligerweise bin ich sogar seit kurzem Student.
Währe ganz erfreut über einen Link.


@  pastscho

Das wird wieder eins dieser 6 Monate Projekte^^
Wollte aber sowie das Programmieren von Mikrocontollern lernen also 
passt das, wenn man ein entsprechendes Projekt hat.

Autor: Tugrul Ö. (doenerman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier der Link: http://www.eproo-student.de/index.php?page_id=16

Viel Erfolg bei deinem Projekt ;-).

PS: Was studierst du denn ??

Autor: Ch D. (chrisu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Gilt dieses Programm auch für normale Schüler?

Autor: Tugrul Ö. (doenerman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß ich nicht. Schreib doch einfach eine E-Mail an den Shop. Die werden 
dir garantiert sagen ob es geht oder nicht ;-). Wenn ja, dann solltest 
du bei deiner Schule um eine Schülerbescheinigung bitten (eventuell mit 
frischem Stempel und nicht wie bei diesen fertigen Vorlagen die man nur 
eben schnell ausdruckt.)

Autor: Ch D. (chrisu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, das werde ich auf jeden Fall machen. So könnte ich mir bei meinem 
mageren Taschengeld endlich mal wieder was leisten  :)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider sind die bei diesem Shop ein bisschen sehr wählerisch.
Ich bin Student an der Fernuni Hagen und mir wurde von der Firma 
mitgeteilt, das sie nur an "richtige Studenten" verkaufen. Was soll man 
davon halten?

Autor: Tugrul Ö. (doenerman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gut, das werde ich auf jeden Fall machen. So könnte ich mir bei meinem
>mageren Taschengeld endlich mal wieder was leisten  :)

Hallo Christian.

Das mit dem mageren Taschengeld kenne ich nur zu gut.. hehe. ;-)

Solange du aber das Geld dafür investierst, womit du dich weiterbilden 
kannst, ist das gut angelegt. Das ist zumindestens meine Meinung.

Es ist besser als wenn man das ganze Taschengeld für Alkohol bzw. 
Discobesuche ausgibt,wie es leider viele junge Leute heutzutage machen.

Viel Erfolg bei der Schule :).

Autor: pastscho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber wie gesagt auf dem link von mir bekommste das fürs fast gleiche 
geld aber du hast da noch den dil adapter dabei der auch eigentlich noch 
ein fufie kostet dann wärste da billiger wenn du als normaler Schüler 
net als Student durchgehst.

Und vorallem ist der dil-Adapter echt pracktisch wenn man mit nem 
Steckbrett bastelt und keine ISP schnittstelle mit ranmachen will 
einfach IC raus extern Programmieren und wieder draufstecken!

Autor: Phil S. (zippi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Redegle schrieb:
> Bei dem STK600 kann ich den USB-Anschluss zum programmieren verwende,
> jedoch wird ein ATMEGA 2560 und ich weiß nicht, ob dieser recht
> Anfängerfreundlich ist.

Kauf dir ruhig das STK600 der ATmega2560 ist recht Anfängerfreundlich.

Gruß
Zippi

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Phil S.

Danke für diese Information.

@  Tugrul Ö.

Ich hatte das STK600 auf genau der selben Seite gesehen. Aber war so 
blind, dass ich das Angebot für Studenten erst jetzt gesehen habe.

Studiere Elektrotechnik passt also von der Richtung.

Sind die 100 Euro bei
http://www.eproo-student.de/index.php?page_id=14
schon mit den 50% ermäßigung?

Wenn nicht, dann ist das STK600 + DIP hier
http://www.watterott.com/suche.php?suchausdruck=Atmel-STK600
billiger

Autor: Tugrul Ö. (doenerman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sind die 100 Euro bei
>http://www.eproo-student.de/index.php?page_id=14
>schon mit den 50% ermäßigung?

Ja ! Kannst ja bei google eingeben und den normalen Preis sehen. Müsste 
bei 200€ oder so liegen.

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte das gesehen für 200 Euro deswegen kam die Frage.
Jedoch hatte ich es auch bei
http://www.watterott.com/Atmel-STK600-STK-600_2
für 111Euro mit DIL Satz gesehen.

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal mein Einsteigerset an:
http://shop.ullihome.de/catalog/product_info.php/p...

Dort hast du einen ISP Programmer, Steckboard div Bauteile. Steckboard 
ist meiner meinung nach flexibler als ein Entwicklungsbroard.

lg
Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.