mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ich suche ein Erweiterungsbord für mein avrisp mk2.


Autor: Anja R. (viola1238)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen!

Ich suche eine Erweiterungsboard oder Entwicklerboard für mein avrisp 
mk2, mit den ich nicht über Seriell/Paraell anschließen muss, sondern 
über ISP.

Ich habe nach passende Schaltplan übers Netz gesucht, bin nicht fündig 
geworden.

Ich würde mich über eure Antworten freuen.


Grüßen
Viola1238

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das Kabel zwischen 6-auf-10-Adapter und Board
http://shop.embedded-projects.net/product_info.php...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ollz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich geht jedes Board, das ohne eigenen Programmer kommt, oder bei 
dem ein eventuell vorhandener Programmer abgeschaltet werden kann (zur 
Not erledigt man das Abschalten mit dem Lötkolben :-))

Das heißt, von AVR Butterfly, Olimex, Futurlec, Arduino, MikroE bis zu 
was auch immer sollte alles gehen. Sogar das Billigteil von Pollin geht, 
wenn man beim Bausatz den ISP nicht bestückt.

Autor: Viola1238 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Unterstützung!

Ich werde den Schaltplan nachbauen.

Kann den Schaltplan mit IC-Sockel und ander Atmel Microcontroller 
abwandel oder als Universelle Board abwandeln?

Grüße
Viola1238

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IC-Sockel ist eine gute Idee. Hier nicht sparen, sondern gutes Material 
verwenden. Wenn du einen Testsockel (Nullkraftsockel, NIF-Sockel, Conrad 
189316) nimmst, schonst du sogar die Beinchen der µCs und musst weniger 
Beinchen gerade biegen. Welche µCs gleiche Pinzuordnung haben, geben die 
Atmel-Datenblätter her.

Autor: Viola1238 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gast!

Die Idee mit den IC-Sockel finde ich Super, weil man flexibel arbeiten 
kann.
Kann man auf die Platine drauf löten, wenn ja wie?

Da habe ich auch nicht zu viele gebaute Board rum liegen.
Die fertige Board haben Feature darauf, die ich nicht brauche.

Grüßen
Viola1238

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.