mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8051 Interrupt


Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab hier etwas Assemblercode (nicht von mir) bei einem AT89xx52, wo 
ich grad Verständnisprobleme habe.

Ich hab einen Interrupt, wenn dieser auslöst wird
erstmal der Interrupt gesperrt, damit keine weiteren ausgelöst werden.
Dann kommt 1 Sprung zum Code und in diesem steht ziemlich am Anfang ein 
RETI.

Also müsste doch der Interrupt jetzt verlassen und "normal" 
weitergearbeitet werden?

Komisch ist nur das nach dem RETI noch Code steht, der auch ausgeführt 
wird.

Autor: Schwerer Löter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Komisch ist nur das nach dem RETI noch Code steht, der auch ausgeführt
>wird.

Vieleicht kannst du mal den Code posten.
Ich vermute mal:
1. Möglichkeit: es gibt einen Sprung der hinter RETI springt
2. Möglichkeit: der Code hinter RETI ist eine andere Interruproutine

hinter RETI sollte aber ein Label stehen.

3. Möglichkeit: Der Code wird niemals ausgeführt und ist in Wahrheit 
eine versteckte Tabelle auf die mit MOVC A,@A+DPTR zugegriffen wird.

Autor: Steffen Hausinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt ein Sprung oder ein Call zum "RETI"? Falls letzteres, dient dieser 
Aufruf dazu, Deine Interruptroutine "formal" zu beenden.

Grüße
 Steffen

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen Hausinger schrieb:
> Kommt ein Sprung oder ein Call zum "RETI"? Falls letzteres, dient dieser
> Aufruf dazu, Deine Interruptroutine "formal" zu beenden.

Ich komm per Sprung zu einem Codebrocken, wo ein Macro eingefügt ist, 
welches einen RETI enthält.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Ich komm per Sprung zu einem Codebrocken, wo ein Macro eingefügt ist,
> welches einen RETI enthält.

Ne ne ne.

Du meinst also wirklich, es ist einfacher, einen Quelltext zu 
beschreiben, als in ganz profan als Datei anzuhängen?

So wird dat nix.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.