mikrocontroller.net

Forum: Platinen Notwendigkeit von Verzinnen und /oder Lötlack


Autor: Klaus K. (keili)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte bei „platinenbelicher.de“ eine Platine fertigen lassen.
Ich finde deren Angebot ziemlich in Ordnung.
Bohrungen mit Durchkontaktierungen benötige ich nicht.
Es soll ein erster Prototyp werden.
Soweit so gut.

Nun zu meinen Fragen:
--------
1. Frage:
--------
  Angeboten wird zusätzlich:
    - Verzinnung
    - Lötlack SK-10
  Kann mir jemand von euch etwas von den beiden Dingen empfehlen?

--------
2. Frage
--------
  Platinen mit einer Kupferschicht von 35um oder 70um bestellen?
  Was ist hier zu empfehlen?
  Gibt es nur Vorteile bei er Verwendung von 70um Material?
  Reichen 35um in Normalfall aus?

Ich wäre über Antworten sehr erfreut.

Gruß Klaus

Autor: Uwe N. (ex-aetzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus,

zu Frage 1:

Verzinnung: ist sinnvoll, da damit das Oxidieren des nackten Kupfers 
verhindert wird, vor allem, wenn kein Lötstop drauf ist.

Lötlack: dient wohl dem besseren Löten, kannste aber auch selber 
auftragen,
das Spray gibts bei Reichelt und Conrad in der Chemie-Abteilung.
Ist wohl billiger und kannst mehrere Platinen damit verarbeiten.

zu Frage 2:

in der Regel reichen 35µm Cu völlig aus. 70µm machen dann Sinn, wenn du 
grössere Ströme über deine Platine schicken willst.

Und nein, es gibt nicht nur Vorteile bei 70µm Cu, deine Strukturen 
werden wohl etwas gröber werden. D.h. 70µm Cu und 100µm Leiterbahnen 
geht nicht.
(bei 150µm LBs bin ich mir im Moment nicht sicher, frag beim 
Platinenbelichter mal nach)

Gruss Uwe

Autor: Klaus K. (keili)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Uwe,
vielen Dank für deine Antwort.
Werde dann die verzinnte Variante mitbestellen.

Gruß Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.