mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Audio-Endstufe mit PC-Netzteil


Autor: Björn Jerabek (Firma: Radio Basix) (wooferfreak)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi alle zusammen ich betreibe im moment mit einem pc netzteil meinen DD 
3512e mit 1200watt rms ;-). mit der endstufe DD A1 die gebrückt 450 watt 
rms hat. nun muss ich eins sagen es funktioneirt wenn man es richtig 
macht ;-). stehe gerne für fragen zur verfügung:-) per icq: 429289620

PS: der drückt richitg eine vollkommene hifi anlage bis auf Das Pc 
netzteil :D

LG WooferFreak

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ja.

Du benutzt also den vermutlich unsaubersten Netzteiltyp, um mit einem 
Verstärker, der mit 450 Watt aufm Zahnfleisch geht, einen 
1,2kW-Lautsprecher zu foltern? Vermutlich nimmste noch den 12V-Zweig, 
ja?

Am Rande: Umgekehrt wärs weniger gefährlich für den Lautsprecher...

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 450W kommen natuerlich auf der 5V Schiene raus. Das reicht grad mal 
fuer einen Bass bei 0.01 Hertz. Da kann man dann die 90A auf die Spule 
bringen...

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven P. schrieb:
> Ah ja.
>
> Du benutzt also den vermutlich unsaubersten Netzteiltyp, um mit einem
> Verstärker, der mit 450 Watt aufm Zahnfleisch geht, einen
> 1,2kW-Lautsprecher zu foltern?

Lieben wir nicht alle Clipping?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verglichen mit dem Chassis haben wir damit wohl die kleinsten 
Probleme...

Autor: Karl Otto (knorke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für ein Lötzinn...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.