mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED/LDR Schaltung


Autor: ipod86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich würde gerne mit dem Strom des Vibrationsmotors meines Handys eine 
LDR Scgaltung realisieren.
Laut internet stehen mir an dem anschluss vom Motor 2,4V zu verfügung.
Da wo der Motor ist, würde ich gerne eine LED hinmachen die ein LDR 
leitend macht.
Soll genutzt werden, um per sms einen Server zu booten. Dafür muss der 
Stromkreislauf vom Anschalter kutz geschlossen werden. Dies soll das LDR 
dann übernehmen.
Brauche da ja eigentlich nur ein LDR und eine LED oder?

Könnt ihr mir Empfehlungen geben?


Habe von alle dem keine Ahnung.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Brauche da ja eigentlich nur ein LDR und eine LED oder?

Wie wäre es, einfach einen Optokoppler zu benutzen?

MfG Spess

Autor: ipod86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin für alles offen.
Nur da ich echt keine Ahnung von der Materie habe, wäre es cool, wenn 
ich einen "Fertigen Vorschlag" bekommen würde.
Das ganze sollte auch ohne weitere Stomversorgung abgesehen vom Handy 
laufen.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laß den Strom statt durch den Vibrator durch ein Relais fließen, dann 
hast Du einen potentialfreien Schaltkontakt. Das wirst Du ja wohl noch 
hinkriegen!
MfG Dirk

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Laß den Strom statt durch den Vibrator durch ein Relais fließen, dann
>hast Du einen potentialfreien Schaltkontakt. Das wirst Du ja wohl noch
>hinkriegen!

Relais für 2,7V sind nicht gerade handelsüblich. NAIS TN2-3V könnte 
gehen. Anzugsspannung 2,25V.

MfG Spess

Autor: ipod86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da liegt auch mein Problem. Ob das schon schaltet.

Und ja, das würd ich bestimmt hinbekommen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Da liegt auch mein Problem. Ob das schon schaltet.

Die TN2-Relais sind recht empfindlich. Die 24V-Relais ziehen schon um 
einiges vor den angegebenen 18V an. Im Anhang mal das Datenblatt.

MfG Spess

Autor: ipod86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und dazu brauche ich noch eine Diode oder sowas? Habe ich glaube iwo 
gelesen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Und dazu brauche ich noch eine Diode oder sowas? Habe ich glaube iwo
>gelesen.

Ja. Und noch zu beachten: Diese Relais sind gepolt. Also richtig herum 
anschliessen.

MfG Spess

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bekomm gelegentlich auch werbe sms von meinem anbieter ..., 
wenn der deinen server auch einschalten kann, bzw. wenns  nicht stört :P

Autor: ipod86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich stört es nicht. Da ich noch nie eine bekommen hab. Außer wenn es 
über de Grenze ins Ausland geht.

Kann mir evtl jmd entsprechende Artikelnummern geben? Für ne LED und nen 
Relaise bei Conrad?

Wenn ich die Sachen habe, frage ich nochmal betreff des zusammenbaus.

Autor: Sven Wehrfritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum denn net wie oben beschrieben Optokoppler.... CNY17-4, AQV253 oder 
sowas in der Art....

Autor: ipod86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den würde ich auch nehmen.
Nur kann mich nicht entscheiden, da ich einfach nicht weis was 
sinnvoller ist. Bzw sicherer funktioniert wenn es ein Leie wie ich 
zusammenlötet.
Ein Optokoppler mit Vorwiederstand würde auch gehen. Nur was? Ich traue 
mir nicht zu was auszusuchen und zu bestellen ohne das einer ein OK 
gegeben hat bzw mir Artikelnummern gegeben hat.

Autor: Sven Wehrfritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na was willstn im Endeffekt schalten?

Autor: ipod86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will meinen PC booten.
Also den Schaltkreis den normal der Anschalter am Gehäuse vorne 
betätigt.

Autor: Sven Wehrfritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja nimm an AQV253, der passt da scho! Schau mal bei RS oder Farnell, 
da müsst der auf jeden Fall verfügbar sein...

Autor: Sven Wehrfritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir grad einfällt... macht Dein Handy bei ner sms eigentlich nur 
einen Vibrationsimpuls? weil bei 2 oder mehr würd ich sagen dass es 
deinen Rechner doch net nur einmal einschaltet sondern gleich wieder 
aus....:)

Autor: ipod86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht schon. Vibriert zwar 2 mal aber so schnell hintereinander, dass 
den PC das nicht juckt. Habe ich schon getestet.
Habe gelesen, dass ich zu dem Relais noch eine Diode schalten sollte. 
Macht das Sinn?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.