mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µ gesteuerte stromversorgung


Autor: Decharteau G. (decharto)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Mitgliedern,

ich habe im Rahmen ein Projekt die Aufgabe eine existierende 
stromversorgung zu digitalisieren( den sekundäre Regelskreis durch einen 
µc zu steuern).  meine erste frage ist die wahl der µc. im google habe 
ich einers seite ein paar dokumenten von Pic µc gefunden , die über das 
Thema sprechen und andere seite Atmel µc.  Da ich neue mit der 
programmierung mit µc bin, will ich erste fragen , welche der beide oder 
eine andere  für die aufgabe geeignet wäre? welche bietet viel 
hilfsmittel und andere vorteile. ich wolte gerne das programm schreiben 
schreiben. Ist das vorteilhalf als assembleur?
hinweis über einige µc, die ich schon für die aufgabe im internet 
gesucht habe:  pic 18Fxx, pic30F,  , AT90S4433,..........

ich danke ihnen im voraus  für ihre baldige Antwort
                                                                       decharteau

Autor: Stampede (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ohne jetzt zum 1000x Mal die Atmel / PIC Geschichte lostreten zu wollen, 
galube ich dass ein dsPIC hier ganz gut geeignet wäre.
Dort gibt es die dsPIC30F /33F, mit denen MC Schaltnetzteile etc. gebaut 
hat, ebenfalls gibt da genug Diku dazu. Schau mal auf der Hompage nach 
(die bei mir gerade nicht geht)

Gruß
Stampede

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich habe im Rahmen ein Projekt die Aufgabe eine existierende
> stromversorgung zu digitalisieren( den sekundäre Regelskreis durch
> einen µc zu steuern).

Gegenfrage:
Welche Aufgabe genau hat der µC?

Bleibt die bisherige analoge Regelschleife erhalten und der µC gibt nur 
die Sollwerte vor oder soll der µC die tatsächliche Ausregelung der 
Spannung übernehmen?

Wenn die Regelschleife so bleibt wie sie ist, also analog, (und dafür 
spricht vieles, eine analoge Regelung kann nicht abstürzen wie ein µC) 
dann kannst du so ziemlich jeden µC nehmen.

Autor: Decharteau G. (decharto)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo karl

die µc soll Ausregelung der spannung übernehmen. die regelung wird 
digitalisiert.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Decharteau G. schrieb:
> hallo karl
>
> die µc soll Ausregelung der spannung übernehmen. die regelung wird
> digitalisiert.

OK, dann hat Stampede ja schon einen Tip gegeben.

Autor: Decharteau G. (decharto)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke für den Rat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.