mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega128


Autor: Nina Schweissinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich hoffe daß ich hier richtig bin....

Ich brauche den Stromverbrauch des Atmega 128 .... im Datenblatt steht
was von 19ma im Betriebszustand und von 25µa im Ruhezustand, dumme
Frage sind das Angaben per Stunde/Sekunde oder was? Ja, ich gebe es zu,
ich bin ein wenig blond....
Ich müsste nämlich zur "Akkustärkeberechnung" wissen was so ein Ding
an Strom im Monat benötigt...
Ich müsste es an sechs Tagen die Woche 5 Mal am Tag für ca. 10 Sec.
ansprechen...

Würde mich freuen wenn hier der ein oder andere Tip käme...

Dank

Nina

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Deinen Akkus steht i.d.R immer mAh, das sind mA-Stunden.
Die Einheit ist also Strom mal Zeit.

Beispiel:
Ein 1200mAh Akku kann eine Stunde 1200mA liefern.
Oder 10 Stunden 120mA.
100 Stunden 12mA ...

Wenn Dein Teil 5*10sek * 29mA braucht, dann sind das pro Tag

1450 mAs = 1450 / 3600 mAh = 0,4mAh,

also pro Monat 12mAh.

Stefan

Autor: Nina Schweissinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, vielen Dank... ich war mir nur so unsicher ob der Wert stimmen
kann, hatte sowas noch nicht berechnet...

Autor: formtapez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Stromverbrauch des µC hängt natürlich auch davon ab was Du mit ihm
machst.
Wenn Du mit jedem Ausgang z.B. eine LED leuchten lässt dann sind das
schonmal einige paar mA mehr.

MFG
formtapez

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Milliampere sind Milliampere sind Milliampere.  Nichts mit pro Stunde
oder so.

5  10 s  30 [Tage im Monat] = 1500 s
1500 s * 19 mA = 28500 mAs = 8 mAh

Das ist die Berechnung für den aktiven Strom.  Für den passiven Strom:

30 [Tage im Monat] * 0,025 mA  3600 s  24 = 64800 mAs
64800 mAs = 18 mAh

(Die aktive Zeit ziehe ich jetzt nicht extra ab.)

Macht also 26 mAh pro Monat.  Das ist vermutlich (je nach Temperatur
und Akku) schon im Bereich der Selbstentladung.

Das Ganze setzt natürlich voraus, daß Du den ATmega128 nach den 10
Sekunden auch wirklich ordentlich runterfährst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.