mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Crystal Oscillator Beschaltung


Autor: Zu Hilfe! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe einen vorgegebenen Footprint auf einer Platine für einen TCXO, 
d.h. die Beschaltung der Pins ist wie folgt möglich:

Pin1(unten links) GND oder Vcc
Pin2(unten rechts) GND
Pin3(oben rechts) Out
Pin4(oben links) Vcc oder GND

Zwischen Pin3 (OUT) und dem Transceiver Eingang ist noch ein 
unbestückter Spannungsteiler wo ich also entweder ein C in Serie oder 
gegen Masse setzen kann.

Der Transceiver möchte >0,8Vp-p und hat 10kOhm Eingangsimpedanz an dem 
Pin.

Nun bin ich also auf der Suche nach einem auf den Footprint passenden 
Oszillator. Bei TCXOs ist Pin1 üblicherweise gegen GND und Pin4 auf Vcc. 
Heißt das, dass durch die Versorgungsspannung der Baustein nur erwärmt 
wird und somit die Temperatur definiert wird? Oder wird auch das 
Ausgangssignal des Oszillators verstärkt?

Denn alternativ könnte ich auch einen Quarzoszillator nutzen, wobei der 
kein Vcc braucht (reicht dann die Ausgangsspannung wegen der 
Transceivervorgabe?) und der Quarz zwischen Pin 1 und Pin 3 hängt. Pin 1 
wäre also dann direkt an GND. Ich bin nicht sicher ob solch ein Baustein 
auch funktionieren würde oder ob ich ausschliesslich TCXOs mit oben 
gegebener Pinkofiguration nutzen kann.

Weiß jemand darüber etwas mehr als ich?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kommst Du auf den Holzweg, daß ein !Oszillator! ohne 
Betriebsspannung funktioniert?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Zu Hilfe! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für eine Spannung muss ich denn bei einem Quarzoszillator anlegen, 
wenn im Datenblatt darüber kein Hinweis zu finden ist?

Muss diese anregende Spannung an einen der beiden Pins angelegt werden?

Wie gesagt ein TCXO hat einen VCC Pin, ein crystal nicht.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo (hast du auch einen Namen??),

Zeig uns mal das Datenblatt.

Sehe ich das richtig, du hast eine fertige Schaltung auf einem Board und 
suchst jetzt einen Quarzoszillator, der das Ding zum laufen bringt? Ist 
das ein Bausatz oder eine Reparatur oder was? Hast du einen Schaltplan 
für die Schaltung oder was??

Kannst du deine Situation nicht so schildern, daß das irgend jemand 
versteht?? Glaubts du, es macht uns großen Spaß, dir die Infos aus der 
Nase zu ziehen?? Daß wir nichts Besseres zu tun haben?? Mann, Mann, 
Mann...

Kai Klaas

Autor: Zu Hilfe! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kai,

es hat sich alles soweit geklärt, bis auf:

Mir fällt auf, dass die Oszillator Bausteine als Ausgangssignal entweder 
einen reinen Sinus ("fundamental"), einen clipped Sinus oder ein 
Rechtecksignal (HCMOS) liefern.

Im Datenblatt des Bausteins (Maxim MAX2829), der das Oszillatorsignal 
empfängt, ist keine Angabe über die gewünschte Signalform vorhanden. 
Nach welchen Kriterien kann man beurteilen, welche Signalform verwendbar 
ist? Das Referenzsignal ist für einen integrierten Synthesizer zur 
Erzeugung eines LO Signals.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schaltung des Eval-Kits ist bekannt?
http://datasheets.maxim-ic.com/en/ds/MAX2828EVKIT-...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.