mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows 7: kein Speedstep mehr


Autor: Jörg Oe (joerchi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
allo Jungs,

Ich habe auf meinem Asus Notebook W1V Win-7 installiert und bin nun 
schon seit längerer Zeit dabei, alles zum laufen zu bekommen.

Nachdem mir mein permanent laufender Lüfter aufgefallen ist, habe ich 
mir CPU-Z installiert. Und siehe da, die CPU läuft ständig auf 2130 MHz. 
Gleiches zeigte auch NHC an.

Hatte zu dieser Zeit den aktuellsten Intel Treiber von Asus aus dem 
Downloadbereich installiert.

Chipsatz: i915PM/GM

Folgende Maßnahmen habe ich probiert:
- ändern der Energieoptionen von Windows
- Treiber von de Intel-Webseite gezogen, da kam aber eine Fehlermeldung 
bei der Installation, dass mein System nicht die Voraussetzungen 
erfüllt, obwohl ich nach dem passenden Chipsatz gesucht habe
- Chipsatztreiber aus dem Gerätemanager deinstalliert
- Deinstallation von NHC

Habe im eingesetzten Energieschema mit folgenden Werten experimentiert:
- Prozessorsteuerung
- max. Leistungszustand
- (Bildschirmhelligkeit)

Was kann ich weiterhin versuchen, um das Problem zu lösen?
Habe testhalber mein altes XP-System gebootet, und dort geht es 
wunderbar. Hardware ist also nicht defekt.

Bin über jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße Jörg

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HCL=?
Was NICHT dort ist, muß nicht unbedingt unterstützt werden? 
http://www.microsoft.com/whdc/hcl/default.mspx

Autor: Jörg Oe (joerchi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe nicht ganz, was du mir mit deinem Post sagen willst.

Bitte formuliere es vielleicht noch ein wenig anders, sodass ich es 
eventuell auch verstehe.

Autor: windos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er will damit sagen, dass Windos 7 eben noch nicht ganz ausgereift ist. 
Aber
macht nichts - windos 8 kommt bestimmt.

Autor: Jörg Oe (joerchi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das mag ja gut sein, aber generell funktioniert ja die dynamische 
Taktung unter Windows 7. Nur eben bei mir nicht.

Autor: windos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht mal im BIOS schauen-ob's überhaupt an ist?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es unter XP funktionierte, sollte das Board/Bios in Ordnung sein.

ABER ob schon einer für DIESES Board die W7-SW entwickelt und 
zertifiziert hat ??? Was nicht in der HCL steht, muß nicht 
funktionieren, könnte aber zufällig....

Nachfrage nach Bios-Updates könntE evtl. weiterhelfen?

Autor: Jörg Oe (joerchi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im BIOS habe ich leider nicht so eine Einstellungsmöglichkeit, derartige 
Funktionen wie SPeedstep aktivieren oder deaktivieren zu können. Das ist 
ein seeehr einfaches BIOS.
Laut Website von Asus ist es auch die aktuellste Version, die ich 
aktuell drauf habe.

Aber ich werde mich wohl mal an Asus wenden müssen. Da ich sonst mit 
diesem Problme irgendwie nicht weiter komme.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.