mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC-2294 - Dauerstrombelastbarkeit


Autor: Martin R. (herki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich beschäftige mich seit kurzem mit dem LPC-2294.
Leider finde ich nirgends in dem UM oder im Internet eine Angabe wie 
hoch der max. Ausgangsstrom bzw. der max. Dauerstrom eines einzelnen 
Pins ist.
Kann mir vielleicht jemand eine Zahl geben?

Freue mich über jede ernst gemeinte Antwort.

VG


Herki

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Data Sheet Seite 30. Die Parameter heissen Ioh und Iol. Die Formulierung 
ist technisch zwar absolut richtig aber trotzdem missverstaendlich.
Den minimalen Strom, den jeder Pin liefern kann is 4 mA. Das bedeutet, 
darauf kann man sich verlassen. Einen maximalen Strom zu definieren ist 
eher falsch aber wird besser verstanden. Wenn dort stehen wuerde Iohmax, 
koennte jeder zu recht sagen, ich habe aber 6 mA ohne Probleme gezogen.
Also die 4 mA sind der Wert, den Du suchst. Die Pins koennen schon mehr, 
aber es gibt halt mehr Stress, deshalb kuerzere Lebenserwartung.

Man beachte auch, dass zu dem max. Stromwert ein Spannungswert gehoert. 
Natuerlich kann man mehr ziehen im hihg Zustand, dann geht halt die 
Spannung runter und der Stress hoch.
Datasheet ist hier zu haben:
http://www.standardics.nxp.com/products/lpc2000/da...

Es gibt eigentlich doch maximalwerte, aber nicht die, die Du suchst.
IOHS und IOLS sind die Stroeme, die nicht ueberschritten werden wenn mal 
die pins kurzschliesst. 45 bzw. 55 mAs.

hth, Robert

Autor: Martin R. (herki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön. Hat mir sehr geholfen. Nochmals:

DANKSCHEE ;)

VG

Herki

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.