mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Ansteuerung mit ATTINY2313


Autor: HeHUe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich befasse mich jetzt ungefähr 1 Woche mit Bascom AVR. Ich habe erste 
Kenntnisse miot Hilfe der Seite rowalt.de bekommen, aber habe jetzt ein 
Problem mit der Ansteuerung eines Displays.

Ich erkläre jetztmal mein Problem so gut es geht:

Ich habe einen ATTINY2313 mit dem ich ein LCD Dislpay (16 x 2) ansteuern 
möchte. Mein Problem ist, dass das Display GARNICHTS anzeigt. Nichtmal 
wenn ich nur Vcc(5V), Vss und Vee anschließe.
Ich habe auch schon mehere Displays versucht, aber ich kann bei keinem 
die "schwarzen Balcken" sehen.

Als Anschlussplan, Bascom Program und Erleuterung der Befehle habe ich 
diese Seite benutzt.
http://www.rn-wissen.de/index.php/Bascom_und_LCD's

Display : MC160E-TGR

Ich hoffe es kann mit wer helfen. Danke
Gruß,
HeHue

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Display : MC160E-TGR

Unter der Bezeichnung findet man bei google nix.
Damit wird es schon besser: MC1602E

Vieleicht braucht das Teil ja eine negative Kontrastspannung?
Hast du ein Datenblatt? Hab jetzt gerade keine Lust danach zu suchen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Schon mal am Poti gedreht?

MfG Spess

Autor: Steffen H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kontrastspannung liegt fast bei 0V. Meist bekommt man mit 0,3..0,5V 
gute Ergebnisse. Man sollte dann wenigstens einen "schwarzen" Balken 
sehen nachdem das Display an der Betriebspannung angeschlossen wurde. 
Auch ohne einer Initialisierung!

Gruß Steffen

Autor: HeHue (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten morgen,
erstmal danke für die Antworten. Hier ist ein Datenblatt von dem 2. 
Display
http://www.reichelt.de/?;ACTION=6;LA=3;ARTICLE=316...
Von dem anderen habe ich leider keinen Link.

Ja, ich hab auch schon an dem Poti (10k) 10k Widerstand) gedreht. Und 
sehe trotzdem nichts!
Die Kontrastspannung liegt bei mir ziwschen 2,3 - 3,2V.
Ich versuchs mal mit den 0,3-0,5V.

Müsste ich den schon die "schwarze Balken" sehen, wenn ich nur die 5V an 
Vcc und Vss lege? Oder brauche ich auch die Kontrastspannung Vee?

Gruß,
Henri

Autor: HeHue (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, den schwarzen Balken habe ich jetzt. Die Kontrastspannung war zu 
hoch.
Jetzt habe ich aber schon wieder ein Problem :D.
Ich habe jetzt nur den schwarzen Balken und das Display zeigt nicht das 
an was es eigendlich sollte.
Hier mal das Programm:

$regfile = "attiny2313.dat"
 $crystal = 4000000

 Config Lcd = 16 * 2
 Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.0 , Db5 = Portd.1 , Db6 = Portd.2 , 
Db7 = Portd.3 , E = Portd.5 , Rs = Portd.4
 Config Lcdbus = 4

 Cls
 Locate 1 , 1
 Lcd "Hallo Welt"

Ich hoffe es kann mir da were helfen. Danke
Gruß,
Henri

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du RW auf GND gelegt? Darauf wird meist vergessen.

Autor: sam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kontrast zu stark?
denn schwarze kästchen sollte man eigentlich nicht sehen bei richtig 
eingestelltem kontrast ... vielleicht graue, die unter anderem 
betrachtungswinkel evtl schwarz werden.

Autor: HeHue (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RW is auf GND. Und der Kontrast sollte eigendlich auf so gut sein.
Aber was ist mit der Initialisierung des Displays? Muss ich bei Bascom 
noch irgendwas einstellen? z.B welches Display ich hab? Und welchen 
Controller?

Gruß,
Henri

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Initialisierung richtig ist, dann verschwindet der schwarze 
Balken. Bei zu stark aufgedrehtem Kontrast kommt in der zweiten Zeile 
auch der Balken und man kann nichts lesen.
Es gibt kleine Unterschiede zwischen HD44780 und KS0070.
Bei MCS gibt es ein BASCOM-pdf in dem alles drinnen stehen sollte.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Config Lcd = 16 * 3 , Chipset = KS077

Autor: HeHue (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
danke für die Antwort. Der Kontrast ist schon wohl richtig eingestellt, 
und notfals kann ich Ihn schnell und leicht verstellen.
Ich habe aber immer den schwarzen Balken. Ich habe eine "Testplatine" 
mit der ich arbeite.
http://www.rowalt.de/mc/

Ich habe die Leitungen des Displays einfach an dem attiny gelötet.
Kann es sein, wenn ich eine falsche Angabe im $crystal Befehl habe, dass 
es dann nicht läuft?

Hier nochmal mein Listing:

$regfile = "attiny2313.dat"
$crystal = 3686400

 Config Lcd = 16 * 2
 Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.0 , Db5 = Portd.1 , Db6 = Portd.2 , 
Db7 = Portd.3 , E = Portd.5 , Rs = Portd.4

 Initlcd

 Cls
 Locate 1 , 1
 Lcd "Hallo Welt"

Wie ich meine Hardware aufgebaut habe findet Ihr auf der Seite. Das 
Display habe ich mit hilfe dieser Seite aufgebaut.
http://www.rn-wissen.de/index.php/Bascom_und_LCD%27s

Ich hoffe das ich euch damit nochmals mehr Infos geben konnte.
Schonmal danke!

Gruß,
Henri

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Chipset fehlt,
Config Lcd = 16 * 2 , Chipset = KS077

Aber noch mal, lade dir das BASCOM.pdf von der MCS Seite
www.mcselec.com/index.php?option=com_docman&task=cat_view&gid=99&Itemid= 
54
Da gibt es das BASCOM-AVR-Manual, da steht alles drinnen.

Autor: HeHue (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juhu es läuft :D. Das Display war komischer Weise kapput. Ich danke 
allen dir mir helfen wollten.
Gruß,
Henri

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.