mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Was haltet ihr von BeMicro (Altera Cyclone III)


Autor: BeMicro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

BeMicro ist eine kleine und günstige Hardwareplattform in Form eines 
USB-Sticks für die Erprobung aller Arten von FPGA-Designs.

Für die Erweiterung des Sticks gibt es ein Prototypenboard, das an den 
Leiterplattenstecker am Ende des Sticks gesteckt werden kann.

BeMicro Kenndaten

    * Altera Cyclone III FPGA - EP3C16F256C8N
    * 16 MHz Taktgenerator
    * 3 Status LEDs
    * 8 frei verwendbare LEDs
    * 80-poliger Leiterplattenstecke

Gibt es bei Hitex für 89€. Ist das was für FPGA-Anfänger?

http://www.ehitex.de/p_info.php?products_id=411&xI...

http://www.arrownac.com/offers/altera-corporation/...

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den gleichen Preis gibt es DE0 bei Digikey. Das Board hat mehr und 
lässt sich auch besser erweitern.

Grüße,
Kest

Autor: Boris M. (borism)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kest schrieb:
> Für den gleichen Preis gibt es DE0 bei Digikey. Das Board hat mehr und
> lässt sich auch besser erweitern.

Hast du vielleicht eine Artikelnummer parat? Habe auf der Digikeyseite 
und im Onlinekatalog leider nichts gefunden...

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach "DE0" eingeben hat nicht gereicht?

P0037-ND

Grüße,
Kest

Autor: Boris M. (borism)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kest schrieb:
> Einfach "DE0" eingeben hat nicht gereicht?

Leider nicht - oder ich war einfach nur zu blind.
Aber mit deiner Part.-Nr. hats auf anhieb geklappt. Danke!

Schnuckeliges Teil ist es ja. Vielelicht liegt es ja unterm 
Weihnachtsbaum und ich komme mal etwas von Xilinx weg und lerne den Rest 
der Welt kennen;)

Autor: Iulius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Anfänger ist diese usb Platine ganz sicher nichts, dafür ist einfach 
viel zu wenig drauf.

Außer mit dem rechner sprechen oder irgentwas per io anlöten wird da 
wohl nichts passieren...nichtmal speicher ist da drauf, geschweigedenn 
irgentwelche standard I/Os.

Der cyclone selbst ist mit 16k Elementen nun auch kein besonderer, das 
können andere eval boards genauso.


Wenn Altera, dann eher DE1 (oder falls man wirklich auf jede Mark 
schauen muss auch das DE0, wobei ich allein wegen der UNMENGE an 
Beispielen im Netz für das DE1 eher dieses wählen würde)

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BeMicro schrieb:
> Hallo Leute,
>
> BeMicro ist eine kleine und günstige Hardwareplattform in Form eines
> USB-Sticks für die Erprobung aller Arten von FPGA-Designs.
>
> Für die Erweiterung des Sticks gibt es ein Prototypenboard, das an den
> Leiterplattenstecker am Ende des Sticks gesteckt werden kann.
>
> BeMicro Kenndaten
>
>     * Altera Cyclone III FPGA - EP3C16F256C8N
>     * 16 MHz Taktgenerator
>     * 3 Status LEDs
>     * 8 frei verwendbare LEDs
>     * 80-poliger Leiterplattenstecke
>
> Gibt es bei Hitex für 89€. Ist das was für FPGA-Anfänger?
>

naja, documetation keine, download nur für partner, beispiele keine. Man 
kann evt. extra sram selber drauf löten, das ist schön, allerdings 
256kx16 sind wenig. Das ganze board ist nett gemeint aber am ende etwas 
sinnlos, sobald man irgendetwas damit machen möchte sind i/o gefragt und 
schon ist der vorteil (kleines board) nicht mehr vorhanden. Um eine LED 
blinken lassen reicht schon, nur schnell wird man mehr machen wollen als 
eine LED ...

Für anfänger DE0 ist gut genug - falls kein SRAM erwünscht (Flash, SDRAM 
vorhanden), an sonsten wenn auch Cyclone II sein darf dann DE1.

DE1 ich beliebt wegen den einfachen erweiterung buchsen und wegen SRAM. 
Viele beispiele die SRAM benutzen sind mittlerweile SDRAM taublich 
gemacht worden, daher ginge auch der DE0 mit dem Cyclone III vorteil.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.