mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BASCOM SPI Schnittstelle für 8515 und ASIC programmieren


Autor: Christian G. (chrischang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin neuling auf diesem Gebiet und hoffe jemdand kann mit mit meinem 
Problem helfen.

Ich habe einen atmega8515L auf einem STK500 und muss damit über die 
SPI-Schnittstelle die Register eines ASICs auslesen. Den 8515 möchte ich 
mit BASCOM programmieren.

Ich habe mich schon durch diverse Tutorials und die BASCOM-Hilfe gelesen 
werde aber nicht schlau darauß wie genau die SPI zu programmieren ist.

Ich soll zunächst über ein vom Master (der 8515) gesetztes LOW am 
CS-Eingang des Slave ( der ASIC) die übertragung starten und 
anschließend die Register auslesen. Es sollen zunächst erstmal 8 bits 
gelesen werden. Das erste bezeichnet ob gelesen oder geschrieben wird 
und die restlichen 7 bezeichnen die Adresse eines Datenregisters des 
ASICs.

Ich habe es zunächs einmal mit folgendem (hoffentlich nich zu 
dilettanitsichem) Grundgerüst versucht:

$regfile = "M8515.DAT"

$crystal = 8000000

$baud = 19200

$hwstack = 32

$swstack = 10

$framesize = 40


Dim A(8) As Byte


Config Spi = Soft , Din = Pina.4 , Dout = Porta.3 , Ss = Porta.1 , Clock 
= Porta.2



Dim X As Integer
X = 1

Dim B As Byte
B = 0

Spiout B , 1


While X < 9

   Spiin A(x) , 1
   Print A(x)
   Incr X
wend


End

Ist dieses Grundgerüst schon falsch?
Ich komme da irgendwie nicht weiter und mein bestelltes BASCOM-Buch 
kommt vorraussitlich erst am Samstag.

Vielen dan im Vorraus für Hilfe und Anregugen,
und viele Grüße,
Christian

Autor: Christian G. (chrischang)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe über mein Problem weiter nachgedacht und einige offensichtliche 
Fehler meiner Meinung nach korriegiert. Bin dennoch weiter ratlos. Als 
Ausgabe bekomme ich im WIndows Hyperterminal 8 Nullen herraus. Richtig? 
Falsch?

Würde mich über Hilfe freuen.

Viele Grüße,

PS: Neuer Code im Anhang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.