mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Möglichst einfacher Temperaturschalter gesucht


Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich grüße euch!
Ich grübel schon seit einigen Wochen darüber, wie ich einen möglichst 
einfachen und günstigen Temperaturschalter realisieren kann. Dabei 
möchte ich die Varianten mit OP (Komparator) und µC ausschließen. 
Geschaltet werden sollen 12V und etwa 9A (kleine Heizung). Optimal wären 
zwei Messstellen: Erreicht die erste etwa 8 Grad (Wassertemperatur) und 
die zweite eine Temperatur kleiner 60 Grad (zum Schutz des Heizelemts), 
soll die Heizung eingeschaltet werden. Steigt die Temperatur über 65 
Grad oder 10 Grad Wassertemperatur, soll wieder abgeschaltet werden. 
Welcher Sensor (PT100, PT1000, PTC, NTC....) ist total egal. Gut wäre 
es, wenn das Ding mit Gleichspannung funktionieren würde. Die Last würde 
ich gerne mit einem FET schalten (kein Relais), für ausreichend Kühlung 
ist gesorgt.
Habt ihr eine Idee? Evtl. eine Art Spannungsteiler, der bei den 
genannten Temperaturen so eingestellt ist, dass der FET voll 
durchschaltet...

Irgendwie eine schwierige Kiste, vielleicht habt ihr ja eine Idee?

Ach ja, ein Bimetallschalter soll es nicht sein. Sie sind zu ungenau 
bzgl. der Hysterese. Alle Hersteller geben bis zu 15 Kelvin Hysterese 
an. Ich kann maximal 2-5K gebrauchen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dabei möchte ich die Varianten mit OP (Komparator) und µC ausschließen.

OP mit Komparator ist die einfachste Lösung.

>Ach ja, ein Bimetallschalter soll es nicht sein. Sie sind zu ungenau
>bzgl. der Hysterese. Alle Hersteller geben bis zu 15 Kelvin Hysterese
>an. Ich kann maximal 2-5K gebrauchen.

Dann wirst du dir was fertiges kaufen müssen.

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Maxim MAX6509/10 wohl möglich, aber mit OP deutlich einfacher
(und billiger)!

avr

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An den Maxim hatte ich auch schon gedacht. Aber wie gesagt, OP ist nur 
etwas mehr Aufwand und günstiger.

Ich danke euch trotzdem und werde mich dann wohl an die OP-Geschichte 
wagen.

Grüße und gute Nacht!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.