mikrocontroller.net

Forum: Offtopic EMP auslösen


Autor: Oliver Stellebaum (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie könnte man einen EMP auslösen der ca. 20m um einen rum alle 
krajohlenden Handies den Garaus macht und gleichzeitig die eigene 
Technik schützen um so für Ruhe in der U-Bahn zu sorgen?

Autor: Karl Otto (knorke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gar nicht?

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hättest du vor gut 28 Jahren mal Ronald R. fragen sollen. An der 
Miniaturisierung, war der noch dran. Der hatte nur noch nicht raus, wie 
man es in den Griff bekommt, daß etwa eine Woche später nicht auch die 
krajohlenden User mit aus waren.

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach einfach um die 20m eine Abschirmung, dann muss im Inneren der 
Abschirmung der EMP in seiner Leustung nicht reduziert werden.
Die Abschirmung ist evtl. mit einem Kraftfeld möglich, ähnlich dem 
Schutzschild des Raumschiffs Enterprise. Frag mal Mr. Spock, wie das 
genau funktioniert.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine Mikrowelle mit Richtfunktion könnte auch gehen. Wer zugleich 
Kanibale ist, hat dabei noch glatt ein warmes Mittagessen dazu.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:

> Wie könnte man einen EMP auslösen der ca. 20m um einen rum alle
> krajohlenden Handies den Garaus macht und gleichzeitig die eigene
> Technik schützen um so für Ruhe in der U-Bahn zu sorgen?

Es ist in DE i.A. verboten, eine Kernwaffe zur Explosion zu bringen.

Statt EMP würde es auch ein Störsender für Funktelefone (mobile jammer, 
cell phone kammer) tun. Es gibt Geräte, die einen 20m und mehr (750m!) 
Radius abdecken können. Allerdings ist der Betrieb i.A. für den 
Normalbürger ebenfalls verboten.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:

> Statt EMP würde es auch ein Störsender für Funktelefone (mobile jammer,
> cell phone kammer) tun. Es gibt Geräte, die einen 20m und mehr (750m!)
> Radius abdecken können. Allerdings ist der Betrieb i.A. für den
> Normalbürger ebenfalls verboten.

Der wuerde allerdings nicht die MP3-Player abschalten.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://en.wikipedia.org/wiki/Vircator
das dürfte etwas zu groß für die Mitnahme in der Bahn sein, dafür aber 
ernst gemeint.
"Aus dem Hörer dröhnt es grell - dem Nachbarn juckt's im Trommelfell"
Schild in der Münchner U-Bahn

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht tut es auch ein Hinweis auf das "Personenbeförderungsgesetz",

z.B. die "Verordnung über die allgemeinen Beförderungsbedingungen für 
den Straßenbahn- und Omnibusverkehr sowie den Linienverkehr mit 
Kraftfahrzeugen"
http://www1.karlsruhe.de/Stadt/Stadtrecht/s-8-6.htm

Verhalten der Fahrgäste: ...Fahrgästen ist insbesondere untersagt ...8. 
Tonwiedergabegeräte oder Tonrundfunkempfänger zu benutzen.

mit "Tonwiedergabegeräte" findet Google viele regionale 
Beförderungsbestimmungen, seltsamerweise nicht in denen der dutschen 
Bahn.

Autor: Oliver Stellebaum (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:

> Es ist in DE i.A. verboten, eine Kernwaffe zur Explosion zu bringen.

Nur wenn man es fahrlässig macht bekommt man bis zu 3 Jahre ;-)

Autor: Oliver Stellebaum (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Kessler (db1uq) schrieb:

> Verhalten der Fahrgäste: ...Fahrgästen ist insbesondere untersagt ...8.
> Tonwiedergabegeräte oder Tonrundfunkempfänger zu benutzen.


Ansich eine gute Idee, die allerdings mit Schnauzenpolitur mindestens 
bedroht wenn nicht sogar ausgeführt wird. Meinste einer dieser 
"musizierenden" Schmierlappen hält sich dran?

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
es gibt so eine art µEMP (MicroEmp) um RFID tags untauglich zu machen.
Nennt sich glaube ich RFID Zapper. Man benutzt dafür eine einfache 
Einwegkamera. Vieleicht könnt man ja einfach den Elko in der 
Einwegkamera elektronik durch einen sehr großen Elko erstezen?

Hier gibt es noch mehr infos:
https://events.ccc.de/congress/2005/static/r/f/i/R...

mfg alex

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das zertifikat ist nicht vertrauneswürdig? das wundert mich jetzt aber, 
dass der ccc kein beglaubigtes ssl zertifikat besitzt

Autor: Michael Sauron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist bei CCC Seiten normal, die Jungs verschlüsseln fast alles, 
können sich aber kein (sehr teures) Zertifikat leisten.

Autor: Karl Otto (knorke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, der Zapper ist ja auch eher ein Witz. Ernsthafte Elektronik ist es 
nicht. Eine Blitzröhre dürch eine Spule zu ersetzen, was für eine 
Leistung. Wirkt bestimmt auch toll auf Armbanduhren, Handies und PCs in 
der Nähe.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> das zertifikat ist nicht vertrauneswürdig?

Doch, ist es.  Allerdings verdient CAcert.org halt mit den Zertifikaten
kein Geld, sodass Geldverdiener wie Microsoft sich mächtig schwer
damit tun, deren root-Zertifikat standardmäßig in ihre Browser
aufzunehmen.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wer redet denn von M$ IE?
mein Mozilla kennt es nicht

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> wer redet denn von M$ IE?
> mein Mozilla kennt es nicht

Opera 10 übrigens auch nicht.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Iron uebrigens auch nicht

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den Zertifikaten wäre eine tolle Sache, aber eben. Ich werde mir 
auch kein solches Zertifikat zulegen wenn es soviel kostet. Und dann 
braucht man meines Wissens sogar noch ein separates Zertifikat für jede 
einzelne Domain auf dem Webserver. Boah, das geht richtig ins Geld.

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wirkt bestimmt auch toll auf Armbanduhren, Handies und PCs in
>der Nähe

ein 1€ Radio von der Kirmes kann man damit zerstören ;)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.