mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit u-boot --> Artila M-501 / AT91RM9200


Autor: Michael Schmid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Habe das Starterkit M-501 von Artila. Dort hat es nen u-boot drauf und 
Linux. Nun passiert beim Booten folgendes:

>Starting M501.............
>Starting kernel ...
>
>Uncompressing 
>Linux.................................................................. 
.....>........................  done, booting the kernel.

Und dann bleibts einfach hängen!
Was könnte das Problem sein? Falsche Einstellungen im u-boot?
Hab da mal rumgespielt, dann allerdings wieder über xmodem und Kermit 
das Recovery von Artila draufgespielt... :-( Geht trotzdem nicht.

Hier die Einstellungen des u-boot:

>Artila> printenv
>baudrate=115200
>ethaddr=00:13:48:00:77:b5
>rootpath=/opt/arm
>lel=1
>initrd=0x20800000,8192000 ramdisk_size=15360 root=/dev/ram0 rw
>loader=tftp 21000000 m501_64M.alf
>mtdparts=phys_mapped_flash:128k(loader)ro,128k(reserved)ro,1408k(linux) 
ro,>2560(ramdisk)ro,-(userdisk)
>filesize=3A3
>gateway=192.168.1.1
>netmask=255.255.255.0
>bootcmd=bootm 10040000 101a0000
>kernel=tftp 21000000 M501K;erase 10040000 1019ffff;cp.b 21000000 10040000 
>$(filesize)
>skernel=loadb 21000000;erase 10040000 1019ffff;cp.b 21000000 10040000 
>$(filesize)
>ramdisk=tftp 21000000 M501R;erase 101a0000 1041ffff;cp.b 21000000 >101a0000 
$(filesize)
>sramdisk=loadb 21000000;erase 101a0000 1041ffff;cp.b 21000000 101a0000 
>$(filesize)
>serverip=192.168.2.150
>ipaddr=192.168.2.196
>bootdelay=1
>bargs=setenv bootargs mem=64M console=$(console),115200 
>initrd=0x20800000,8192000 ramdisk_size=15360 root=/dev/ram0 rw 
>mtdparts=phys_mapped_flash:128k(loader)ro,128k(env)ro,1408k(linux)ro,25 
60k>(ramdisk)ro,-(userdisk)
>bootargs=mem=64M console=NULL,115200 initrd=0x20800000,8192000 
>ramdisk_size=15360 root=/dev/ram0 rw 
>mtdparts=phys_mapped_flash:128k(loader)ro,128k(reserved)ro,1408k(linux) 
ro,>stdin=serial
>stdout=serial
>stderr=serial
>
>Environment size: 1207/2044 bytes

Bin dankbar für jeden Hinweis!!

Michael

: Verschoben durch Admin
Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Zahl der Anwender wird hoffentlich auch die Zahl der Wissenden 
wachsen. Grundsätzliche Fehler könnte man ausschließen indem man andere 
HW testet oder die SW auf andrerer HW laufen lässt.

Evtl. ist die Ramdisk zum Auspacken zu klein, da meist  mehr als der 
dreifache Platz gebraucht wird (Ursprungsdatei, temporäre Daten, 
Zieldatei)?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.