mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Datenträger entsorgen


Autor: Christian Engel (engel24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie entsorgt man alte ausgediente Datenträger richtig.
Habe eine ganze Ansammlung von alten CDs und Disketten, die ich zu 
entsorgen habe.

Unbrauchbar machen und in die Mülltonne oder der Schadstoffsammlung 
zuführen?

Gruß

Christian

Autor: Stefan Salewski (ssalewski)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CDs und DVDs sind ein hochwertiger Rohstoff...
An der Uni HH gab es Sammelständer fürs Recycling. In einigen Kommunen 
gibt es wohl auch Sammelstellen, da muss man mal fragen. Ich habe auch 
noch einige Dutzend rumliegen...

Disketten sind wohl einfach Hausmüll.

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage mal bei deinem örtlichen Altstoff(tm)-Händler nach. Ich hatte 
neulich eine Werbung von so einem Unternehmen im Briefkasten, die haben 
neben Papier, Glas, etc auch CDs angenommen. Für die bekam man zwar kein 
Geld, musste aber auch nichts löhnen.

Ansonsten beim Hausmüllentsorger nachfragen, der sollte dir eine 
Auskunft geben können.

Autor: muelli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CDs duerfen nicht in den hausmuell.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns kommte eine Firma, die gibt uns Sammelständer, da passen so 1000 
drauf, und wenn die voll sind, dann dann bezahlt sie uns noch für das 
Abholen.

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muelli schrieb:
> CDs duerfen nicht in den hausmuell.

Hallo,

das stimmt so nicht. Es wäre nur für die Umwelt besser, sie zu recykeln, 
aber es gibt kein allgemein verfügbares Sammelsystem, und der Gelbe Sack 
nimmt sie nicht, weil sie keinen Vertrag haben. Gutmenschen empfehlen 
die Weiterverwendung als Kaffeuntersetzer, aber wer braucht 40 
Milliarden Untersetzer pro Jahr?

Gesetzliche Vorschriften oder Verordnungen wie bei Batterien gibt es 
jedenfalls nicht.

Gruss Reinhard

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>das stimmt so nicht.

Natürlich nicht -- aber man kann ja nicht allen Schwachsinn korrigieren. 
Wenn sich einer schon "muelli" nennt.

"recykeln" ist ja auch mal wieder eine schöne Erfindung.

Autor: Einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich obiges pdf lese, dann soll ich wohl jede CD zum Erzeger 
umweltgerecht zu Fuß zurückbrigen ? Wo hat AOL seine Sammelstelle? 
Amerika? :-)

Ein Shredder ist auch ein nützliches Gerät.

Autor: heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du wirkich viele CD's hast, oder auch von anderen welche mit 
entsorgen willst, ist Bluebox (http://www.blueboxx.info) evt was für 
dich.
Wir hatten so eine früher in der Fachschaft stehen. Nur relevante CDs 
bitte vorher Zerstören -> Datenschutz

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur aufpassen daß der schredder für CDs geeignet ist. sonst fliegen dir 
die bruchstücke von den teilen um die ohren und das könnte ziemlich ins 
auge gehen, CDs splittern nämlich richtig!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hänge meine CDs und DVDs in die Obstbäume, um Stare und anderes 
Federgetier zu vertreiben. Es wirkt!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Travel Rec. schrieb:
> Ich hänge meine CDs und DVDs in die Obstbäume, um Stare und anderes
> Federgetier zu vertreiben. Es wirkt!

Aber nicht lange. Die sind nämlich auch nicht blöd.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Rest machen die Windräder ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.