mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Spam-Botnetz zusammengebrochen?


Autor: Unbe Kannt (chatter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abend miteinander,

seit ein paar Tage bekomme ich plötzlich gar keine Spammails mehr. 
Früher waren es immer so an die 20-30 pro Tag.

Als sowas das letzte mal passierte, wurde ein Botnetz geknackt und lahm 
gelegt.

Ist bei euch auch so wenig, oder hassen mich die Spammer nur inzwischen, 
weil ich nie deren Mails lese/anklicke?

Autor: Da Dieter (dieter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> oder hassen mich die Spammer nur inzwischen, weil ich nie deren Mails
> lese/anklicke?

lol, schön wärs, wenn die das mal bemerken würden ;)



Bei mir isses seit ein paar Tagen auch auf ca. 1 Mail pro Tag gesunken.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPAM-Statistik inklusive fehladressierte Mails: Es ist was passiert. Die 
vorher mehrmals täglich auftretenden klaren Spitzenlastphasen (mehrfache 
Last gegenüber Grundlast) sind seit 1 Woche praktisch weg, aber die 
SPAM-Dauerlast ist nur wenig reduziert.

Die Abschaltung eines SPAM-Providers im Januar war deutlicher. In der 
zweiten Märzhälfte hatten sich die Spammer dann wieder berappelt.

Autor: Chris H. (blob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte eher das Gefühl dass es in den letzten zwei Wochen wieder 
angezogen hat. In den Sommerferien war es m.M.n. ruhiger als jetzt!

aber gib' mir mal deine mailadresse, ich leite dir gerne die eine oder 
andere spam weiter wenn du möchtest ^^

Autor: Unbe Kannt (chatter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich hatte eher das Gefühl dass es in den letzten zwei Wochen wieder
>angezogen hat.
Du bist wohl im falschen Botnetz ;)

Immerhin bin ich nicht alleine mit dem "Problem".
Bisher konnte ich aber noch keine Meldungen dazu finden was der Grund 
ist.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, bei mir sind gestern nur knapp 8000 abgewiesene Mails aufgetaucht,
zuvor waren es regelmäßig um die 20000 (größtenteils sind das einfach
erfundene Adressaten, die es gar nicht gibt).  Mal sehen, ob dieser
Trend tatsächlich anhält.

Autor: Da Dieter (dieter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, anhaltend wird das wohl nicht sein. Selbst wenn gerade tatsächlich 
irgendein Botnetz ausgehebelt wurde, dauert es nicht lange, bis die 
Spammer Ersatz aufgebaut haben.

Autor: Unbe Kannt (chatter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Naja, anhaltend wird das wohl nicht sein.
Nein sicher nicht. Leider!

Wenn man mal die Daten(mehrzahl von Datum!) von
http://www.heise.de/ix/meldung/US-Provider-ziehen-...
und
http://www.heise.de/ix/meldung/Zurueck-zum-normale...

vergleicht, hats gerade mal einen Monat gedauert bis es wieder normal 
weiter ging.

Wenigstens kurze Freude über spamfreie Postfächer.

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir trudelt momentan auch deutlich weniger Spam ein als sonst. Dies 
ist seit ein paar wenigen Wochen so. Es gab allerdings einzelne Tage, an 
denen dies nicht der Fall war und genausoviel Spam reinkam wie sonst 
üblich.
Hoffe auch sehr, dass der zur Zeit eher ruhige Zustand weiterhin anhält. 
Aber eben, wir sind realistisch...

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nope, die haben bloss kurz Luft geholt. Die Spitzen überwiegend 
fehladressierter Spams sind seit gestern wieder da.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.